Frankenstein WappenFrankenstein

Turner feiern Fasnacht

Turnverein 1910 Frankenstein e.V.
Turner feiern Fasnacht

        

        


Zum Vergrößern auf Foto klicken

Bei der Turnerfasnacht in Frankensteiner Bürgerhaus herrschte wieder einmal närrischer Hochbetrieb. Es wurde kräftig geschunkelt, gesungen, gelacht und getanzt. Durch das närrische Programm führte Anni Wagner-Bläse. Musikalische Stimmung versprühte die Party-Band „Magic“, die „Lauterer Buwe“ und die „Fasnachts Old-Stars“.

Garde- und Showtänze zeigten die Tänzerinnen vom Karnevalclub Kaiserslautern, vom Karnevalverein Rockenhausen und vom ASV Esthal. Die TV-Kids als Eigengewächse zeigten Tänze als Pumukel, als Feuerwehrfrauen und Strichmännchen. Dafür ernteten sie donnernden Applaus. Als Tanmariechen wirbelten Leticia Bawel und Hanna Roos.

Büttenreden gab es von Oliver Sauer als „Molly“ und Fabian Schulz als „Dummsch“.

Höhepunkt und gleichzeitig Schlußpunkt der närrischen Veranstaltung bildete das TV-Männerballett. Die Männerriege brannte ein Feuerwerk von turnerischen Höchstleistungen ab, das man so bei einer Fasnacht in Frankenstein noch nicht gesehen hatte. Selbst schwierigste Übungen wurden locker vom Hocker gemeistert und in witziger Form auf´s Parkett gebracht. Die Bühne bebte und die Halle tobte dazu. Zum Spektakel beigetragen haben: Marcel, Jürgen, Andre, Bruno und Klaus Nabinger, Christopher Milloth, Florian Schulz, Simon Leidner, Michael Storck und Andreas Laubscher. Einstudiert wurde das Ganze von Katja und Laura Kampmann sowie Bärbel Milloth. 

 

von Harald König
Foto: Wolfgang Schneider

Diese Seite wurde automatisch vom alten Mittelpfalz.de übernommen
Den ursprünglichen Artikel finden sie hier:Zum Artikel

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!