Weidenthal WappenWeidenthal

TVW-Läufer querfeldein und im Wald unterwegs


TVW-Läufer querfeldein und im Wald unterwegs


3 TVW Läufer in Grünstadt von links Gabriel Sieler, Adrian Sieler, Elias Motzel

In zwei Laufveranstaltungen dieses Jahres stellten die TVW-Leichtathleten nicht nur eine gute Form unter Beweis, sie konnten dabei auch zwei Meistertitel auf Bezirksebene gewinnen. Beim Crosslauf in Grünstadt am 23. Januar galt es, auf unterschiedlichem Geläuf zu bestehen. Dass allerdings vorherige Regenfälle die Grasbahn in sumpfiges Gelände und die Aschenbahn in eine Seenlandschaft verwandelt hatte, sorgte bei allen Startern für zusätzlich Belastungen. Dennoch zeigten die Weidenthaler Läufer für gute Leistungen. Insbesondere Elias Motzel und Gabriel Sieler, beide 12 Jahre alt, holten sich dabei den Titel des Bezirksmeisters Vorderpfalz. ERGEBNISSE: Elias Motzel (Jahrgang 2003) 1. Platz über 1.300 m in 5:35 min., Gabriel Sieler (Jahrg.2004) 1. Platz über 1.300 m in 5:38 min. , Adrian Sieler (Jahrg. 2008) 5. Platz über 1.100 m in 5:03 min.

Am Faschingswaldlauf in Bad Dürkheim nahmen am 6. Februar 4 TVW-Athleten teil. Die größte Strecke mit 2.500 m musste wiederum Elias Motzel zurücklegen, wobei er nach 14:40 min. Rang 3 belegte. Ein gutes Rennen lieferte Tom Schneider (Jahrg. 2007), der über 800 m als Siebter das Siegertreppchen nur um sieben Sekunden verfehlte (3:31 min.). In ihrem ersten Rennen kann man bei Marvin Zeisset (Jahrg. 2008, 4. Platz über 800 m in 4:00 min.) und Ronja Kretner (Jahrg. 2007, 9. Platz in 4:31 min.) von einer gelungenen Premiere sprechen.


Adrian Sieler auf der Zielgeraden auf regendurchnässter Laufbahn

 

von Heinz Ohliger

Diese Seite wurde automatisch vom alten Mittelpfalz.de übernommen
Den ursprünglichen Artikel finden sie hier:Zum Artikel

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!