ElmsteinWappenElmstein

Die Vorschulkinder der Kita Zwergenland wandern ins Waldklassenzimmer

Kommunale Kindertagesstätte „Zwergenland“
Die Vorschulkinder der Kita Zwergenland wandern ins Waldklassenzimmer

In der Woche vom 11.07. – 15.07.2016 stand für die Vorschulkinder der Kita Zwergenland alles unter dem Motto „Waldklassenzimmer“.

Am Montag, den 11.07. suchten sie gemeinsam mit ihren Erzieherinnen eine Letterbox im Pfälzer Wald. Morgens machte sich die Gruppe mit Rucksack, Schatzkarte und Kompass auf den Weg. Mit viel Eifer, Lust und guter Laune, fanden sie die Letterbox im Museumswald. Dort wurde dann gepicknickt und ausgiebig gespielt, bevor die Kinder sich wieder auf den Heimweg machten.

Den Dienstag Vormittag verbrachten die Vorschüler in der Wappenschmiede Elmstein. Viel zu entdecken gab es dort für die Kinder. Als krönenden Abschluss durften die Kinder ihr eigenes kleines Hufeisen schmieden. So wurden beim „ tun“ viele Fragen von selbst beantwortet. z.B.: Warum wird das Eisen weich?

Wieder zurück in der Kita, präsentierten die Kids stolz ihre Meisterwerke.

Am Mittwoch trafen sich alle Vorschulkinder der Gemeinde Elmstein am Helmbachweiher. Von dort aus wanderten alle gemeinsam ins Kohlbachtal. Bei dieser Wanderung konnten die Kinder ihre zukünftigen Klassenkammeraden kennen lernen. An der Hütte angekommen, gab es erst einmal Mittagessen. Die Kinder matschten am Bachlauf und entdeckten das Waldgebiet. Auch dieser Tag steckte voller Spaß. Gegen 15.00 Uhr ging es wieder zurück in die Kita.

Den Donnerstag verbrachten die Vorschüler der Kita Zwergenland in Johanniskreuz. Bei der waldpädagogischen Fürhrung zeigte Herr Glässgen den wissbegierigen Kindern einige Schätze des pfälzer Waldes. Auch hier hatte Langeweile keine Chance. Es gab so viel zu sehen und entdecken, dass die Zeit wie im Flug verging.

Zum Abschluss durften die großen Waldforscher noch auf dem neuen Spielplatz am Haus der Nachhaltigkeit verweilen.

Freitag – der Höhepunkt der Vorschulwoche

Die gesamte Kita besuchte, gemeinsam mit Eltern und Geschwistern, den Kurpfalzpark in Wachenheim, um die Vorschulkinder feierlich zu verabschieden. Dieser Tag sollte für die Kita – Abgänger unvergesslich werden. So konnten die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern und Erziehern einen Tag voller Spaß und Freude erleben. Ob bei der Greifvogel – Show, dem Puppentheater, dem Rollercoaster oder an der Riesenrutsche, alle hatten viel Spaß und genossen den Tag. Mittags wurde auf dem Grillplatz am Piratennest gegrillt und alle ließen es sich schmecken.

Dann stand die große Verabschiedung an. Die Kita Leitung ließ das letzte Jahr noch einmal Revue passieren. Anschließend sangen alle Erzieherinnen für ihre Vorschulkinder das Lied „Alte Kita, altes Haus“. Mit ein paar ganz persönlichen Zeilen die die Erzieher jedem Kind vortrugen, überreichten sie den ABC Schützen dann als Abschluss die Schultüten und Geschenke. Der Tag endete sehr emotional und wird allen lange in Erinnerung bleiben.

Die „Waldklassenzimmer“ Woche war für die gesamte Kita ein voller Erfolg und das Team der Kita Zwergenland ist sich einig, dass diese auch im nächsten Jahr Teil der Vorschule werden soll.

 

von Kita Zwergenland

Diese Seite wurde automatisch vom alten Mittelpfalz.de übernommen
Den ursprünglichen Artikel finden sie hier:Zum Artikel

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!