Weidenthal WappenWeidenthal

Erfolgreicher erster Bauabschnitt am Spielplatz in Weidenthal

Gemeinde Weidenthal
Erfolgreicher erster Bauabschnitt am Spielplatz in Weidenthal

        

        

        

        
Zum Vergrößern auf Foto klicken

Pünktlich um 08:00 Uhr startete am 16.07.16 die erste Bauaktion mit 25 Helfern und insgesamt sechs Kindern. In der Woche zuvor wurden bereits erhebliche Erdarbeiten durch Firmen vorgenommen, die Ihre Arbeitsleistung kostenlos zur Verfügung gestellt haben. Die Ortsgemeinde Weidenthal bedankt sich daher herzlich beim Forstbetrieb Stoller, der Fa. Zeidler und dem Baggerbetrieb Oliver Kaiser aus Esthal.

Die Helfer wurden vom Architekten Norbert Schäfer (Ingenieurbüro Stadt+Natur ) in zwei Teams eingeteilt. Ein Team, welches sich mit dem Aufstellen und Ausjustieren des Seilbahngestells beschäftigte, das andere Team gestaltete die Rindenmulchfläche bei den Wipptieren und der Schaukel. Bei der Mulchfläche wurde ein Filterflies eingebracht und Schotter aufgefüllt. Im weiteren Verlauf der Bauaktion wurden 25 qbm Rindenmulch aus dem Gemeindewald als Fallschutz eingebracht, sowie als gestalterisches Element eine Sandsteinabtrennung zum „Altbestand“ des Spielplatzes mit Sandsteinen aus dem Gemeindewald in den Boden eingebracht. Im Bereich der Seilbahn wurden die Fundamentlöcher fertig ausgehoben und mit Drainschotter vorgefüllt und verdichtet. Gegen 10:15 Uhr rollte bereits der Fertigbeton an um die Fundamente zu gießen. Beide Bauabschnitte konnten Dank der vielen tatkräftigen Helfer gegen 12:00 beendet werden. Für eine zünftige Brotzeit sorgte die Ortsgemeinde und die GEMEINDEWERKE WEIDENTHAL. Darüber hinaus freuten sich alle Helfer über die mitgebrachten Kaffee und Kuchenspenden!

Nach dem Aushärten der Fundamente, was nach Aussage der Sachverständigen vier Wochen dauert, kann das Seil der Seilbahn vorgespannt werden. Mit Blick auf den Kalender plant die Ortsgemeinde daher die Seilbahn an der Kerwe zu eröffnen.
Der neugestaltete Schaukel- und Wippbereich kann natürlich jetzt schon genutzt werden. Die Ortsgemeinde bittet jedoch, die Absperrung an der Seilbahn zu beachten.

Der nächste Bauabschnitt ist für den 22. Oktober vorgesehen, genaue Angaben welche Arbeiten zur Ausführung kommen werden noch mitgeteilt. Gerne können sich weitere Helfer beim 1. Beigeordneten, Eric Wenzel, melden.

 

von Eric Wenzel
Fotos von Eric Wenzel und Sabine Stöckel

Diese Seite wurde automatisch vom alten Mittelpfalz.de übernommen
Den ursprünglichen Artikel finden sie hier:Zum Artikel

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!