Weidenthal WappenWeidenthal

Viele Helfer beim zweiten Bauabschnitt auf dem Langentaler Spielplatz

Gemeinde Weidenthal
Viele Helfer beim zweiten Bauabschnitt auf dem Langentaler Spielplatz

        

     
Zum Vergrößern auf Foto klicken

Bei herbstlichem Wetter fanden sich 15 Helfer und vier Kinder um 09:00 Uhr zum zweiten Bauabschnitt auf dem Spielplatz ein.

Bereits in der Vorwoche liefen viele vorbereitende Maßnahmen, wie z.B. das Ausheben der Sandgrube, Lieferung von Rindenmulch und Sandsteinen. Der zweite Bauabschnitt umfasste die Herstellung des Bachlaufes, mit Schotter, Beton und Sandsteinen, die Ausgestaltung der Sandgrube, die Herstellung einer naturnahen Brücke über den Bachlauf, sowie das Aufbringen von Fallschutz im Bereich der Seilbahn.

Insgesamt wurden 4 qm Schotter, 7 qm Sand, 4 qm Rindenmulch und 3 qm Beton verarbeitet. Die für den Bachlauf erforderliche Pumpe wird erst im Frühjahr montiert, weil sie für die Frostperiode ohnehin wieder hätte abgebaut werden müssen. Um den Bachlauf in Gang zu setzen, wir die unterirdische Zisterne mit Hilfe des „Pepinos“ gefüllt. Das Wasser wird mittels der Pumpe in den Bachlauf gepumpt und fließt in den Sand- und Matschbereich, wo es dann in der unterirdischen Sickergrube mündet.

Die Arbeiten waren wir geplant gegen 13:30 Uhr beendet. Für die Brotzeit sorgten wieder die Ortsgemeinde und die Gemeindewerke Weidenthal. Darüber hinaus freuten sich alle Helfer über die mitgebrachten Kaffee und Kuchenspenden! Die Ortsgemeinde bedankt sich für die zahlreichen Helfer. Der 3. Bauabschnitt ist für das Frühjahr 2017 vorgesehen, wobei ein Termin erst zu späterer Zeit bekannt gegeben werden kann. Weitere Helfer sind gerne gesehen und können sich beim 1. Beigeordneten, Eric Wenzel, melden. 

 

von Harald König

Diese Seite wurde automatisch vom alten Mittelpfalz.de übernommen
Den ursprünglichen Artikel finden sie hier:Zum Artikel

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!