ElmsteinWappenElmstein

Weihnachtsbaum-Schmückaktion

Weihnachtsbaum-Schmückaktion

        

  
Zum Vergrößern auf Foto klicken

Im vergangenen Jahr wurden in Zusammenhang mit dem Krippenpfad erstmalig einige Tannenbäume auf öffentlichen Plätzen der Gemeinde Elmstein von den Kindern der Grundschule und der KITA’s geschmückt. Nach der durchweg positiven Resonanz haben sich Mitglieder des Touristikvereins dazu entschieden, die Baum-Schmück-Aktion auch in diesem Advent zu organisieren. Und wieder haben die Kinder fleißig gebastelt und bis zum zweiten Advent waren die Bäume fertig.

Begonnen haben die Kinder der KITA Spatzennest in Iggelbach, die rechtzeitig zur Waldspatzenweihnacht den Baum an der evangelischen Kirche geschmückt haben. Die Vorschulkinder der KITA Zwergenland haben den Baum am Bürgermeisteramt mit Engeln und Sternen dekoriert. Pünktlich zum Nikolausmarkt wurden gleich zwei Bäumen vor der katholischen Kirche im Dorf von den Basteleien der KITA Wurzelzwerge bestückt. Die Kinder der Heinrich-Weintz-Schule sind bei eisigen Temperaturen nach Appenthal gekommen, um dort den Baum vor der Turmruine zu verschönern. Zur Stärkung gab es für alle Kinder jeweils nach „getaner Arbeit“ Plätzchen und warmen Kinderpunsch. Neu in diesem Jahr ist der Baumschmuck am Dreschplatz in Iggelbach und am Kuckucksbahnhof in Elmstein. Sehr erfolgreich verlief auch die Aktion auf dem Schafhof – hier hat man sich am 1. Advent zum Glühwein getroffen, jeder brachte etwas zum Aufhängen mit und schnell war der Baum vorweihnachtlich dekoriert. Spontan wurde beschlossen, dass damit nicht genug sein sollte – und reichte die Spendenkasse rum: Erlös – zwei Herrenhuther Sterne, die nun festlich neben dem Baum leuchten.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten herzlich für ihren Einsatz und wünschen viel Freude an den geschmückten Bäumen.

 

von Annette Aull

Diese Seite wurde automatisch vom alten Mittelpfalz.de übernommen
Den ursprünglichen Artikel finden sie hier:Zum Artikel

von

VERANSTALTUNGEN