Frankeneck WappenFrankeneck

Hoher Besuch im Spatzennest

Kita Spatzennest Frankeneck
Hoher Besuch im Spatzennest
Nikolausfeier in der Frankenecker Kita

Bischof Nikolaus ließ es sich in diesem Jahr trotz seiner vielen Termine im Tal nicht nehmen, auch die Kinder in der Frankenecker Kita Spatzennest zu besuchen. Die Kleinen saßen artig im Stuhlkreis und begrüßten  den hohen Gast herzhaft mit dem bekannten Lied „Lasst uns froh und munter sein“.  Anschließend sprach Nikolaus zu den Kindern. Er erzählte ihnen, dass er schon lange unterwegs sei und vom Christkind ausgesandt wurde, um auf den Geburtstag von Jesus hinzuweisen, der an Weihnachten gefeiert wird.  Er ermahnte die Kleinen,  lieb und hilfsbereit zu sein, schön miteinander zu spielen und abends brav ins Bett zu gehen. Dann schlug der Bischof sein goldenes Buch auf. Er rief jedes Kind zu sich, gab ihm die Hand und konnte nur Gutes berichten. Zur Belohnung erhielten alle ein Nikolaussäckchen und waren darüber sehr erfreut.  Zum Dank wurden kleine Gedichtchen vorgetragen und ein weiteres Lied gesungen.  Der gute Mann wünschte sodann allen großen und kleinen Leuten noch besinnliche Adventstage und ein frohes Weihnachtsfest. Er vergaß auch nicht, den Erzieherinnen für ihre gute Arbeit zu danken, verabschiedete sich freundlich und winkte allen zu, bevor er das Haus verließ. Die Kinder waren von dem Besuch des Bischofs Nikolaus sichtlich beeindruckt und hatten anschließend noch genügend Gesprächsstoff.

 

von Heiner Oppermann

Diese Seite wurde automatisch vom alten Mittelpfalz.de übernommen
Den ursprünglichen Artikel finden sie hier:Zum Artikel

von

VERANSTALTUNGEN