topbild
Frankenstein WappenFrankenstein

Turnerfasnacht im Frankensteiner Bürgerhaus

Bei der Turnerfasnacht im Frankensteiner Bürgerhaus herrschte wieder einmal närrischer Hochbetrieb auf und vor der Bühne. Es wurde kräftig geschunkelt, gesungen, gelacht und getanzt. Durch das närrische Programm führte Anni Wagner-Bläse.

Seit nun schon sechzehn Jahren sorgt die Party- & Showband Magic für hochkarätige Fasnachts- und Partymusik. Sie ist ein Garant für allerbeste Unterhaltung und Stimmung im Saal.

Ein Highlight folgte dem nächsten: Gleich zu Beginn zeigten die Tänzerinnen vom KC Rot-Weiss einen Gardetanz, der die gute alte Bühne beben ließ. Willkommen zurück in der Bütt: Unser Allrounder Valentin Niederberger mit seinem Bericht darüber „was Mann alles tut, wenn Mann alt wird“. Ihren ersten großen Auftritt hatten unsere Kleinsten mit ihrem Feuerwehrtanz. Der Spaß und die Freude war ihnen anzusehen. Die „Neuentdeckung“ war das Duo Simone und Gerhard mit ihrem Gesangsauftritt u.a. zum Thema „Fleischeslust“. Die TV-Drummer-Kids ließen mit ihren tollen Leuchtanzügen zu fetziger Musik die Drummsticks kreisen. Bereits alte Bekannte und mittlerweile auch Freunde aus dem Lautrer Bahnheim: Die „Fasenacht Old-Stars“ rockten mit zwei Auftritten die Bühne und animierten das Publikum zum Mitmachen. Auch die nächste Gruppe unserer TV-Kids ließ mit ihrer Schwarzlicht-Show „die Puppen tanzen“. Mittlerweile ein gern gesehener Gast bei uns ist „de Molli“ – einfach unvergleichbar. Karnevalistischer Tanzsport auf sehr hohem Niveau von unseren Funkenmariechen Hannah und Laetizia, im schicken neuen Outfit, sorgte für Begeisterung in der Halle. Zwischendurch darf natürlich auch eine Stimmungsrunde von Magic nicht fehlen. Wieder stand der ganze Saal, teils auf Stühlen und Tischen. Super Stimmung den ganzen Abend. Auch bereits langjähriger Bestandteil unserer Turnerfasnacht sind unsere Gäste aus „Eschdl“ mit ihrem Showtanz. Zum ersten Mal (hoffentlich nicht zum letzten Mal) bei uns Günter Dudenhöffer als „Olympiakämpfer aus Rio“. Die „ROK-Queens“ aus Rockenhausen zeigten in ihrem Auftritt verschiedene Sequenzen aus Videospielen der vergangenen Jahre. Bei unserer Turnerfasnacht wie immer zum krönenden Abschluss: Das TV-Männerballett. Der Spruch „oft kopiert – nie erreicht“ war auch in diesem Jahr „Fakt“. Im Anschluss konnte bis in die Morgenstunden zu den Klängen von Magic getanzt, gehüpft, einfach eine gute Party gemacht werden.

Wir bedanken uns bei allen, die zu diesem TOP-Event beigetragen haben und freuen uns auf eine Wiederholung im Jahr 2018.

von
Fotos:

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!