Feuerwehr WappenFeuerwehr

Fahrzeug frontal gegen einen Pfosten

Einsatzbericht

Die Feuerwehren Frankeneck, Esthal und Lambrecht wurden zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in das Buchental nach Frankeneck alarmiert. Ein PKW war aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und frontal gegen einen Pfosten einer Hofeinfahrt gefahren. Der Fahrer konnte noch vor Eintreffen der Rettungskräfte das Fahrzeug eigenständig verlassen und wurde auf der Straße liegend vorgefunden. Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung und Betreuung bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes, stellte den Brandschutz sicher, nahm ausgelaufene Betriebsstoffe auf und öffnete die Motorhaube zum Abklemmen der Fahrzeugbatterie.

 

Datum: 25. Februar 2017
Alarmzeit: 5:06 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 1 Stunde 9 Minuten
Art: Technische Hilfe
Einsatzort: Frankeneck Buchental
Fahrzeuge: Esthal 47, Esthal19, Frankeneck 40, Frankeneck 73, Lambrecht 11, Lambrecht 44
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Frankeneck , Feuerwehr Lambrecht , Notarzt , Presseteam , Rettungsdienst , Wehrleitung

 

von