ElmsteinWappenElmstein

Mitgliederversammlung Musikverein Elmstein

Am Freitag, 17.03., fand im Cafe „Kuckucksstübchen“die Mitgliederversammlung des Musikvereins Elmstein statt.

In seinem Tätigkeitsbericht blickte der Vorsitzende Michael Kobel auf die Auftritte und Veranstaltungen im Jahr 2016 zurück. Es standen zahlreiche Termine innerhalb des Dorfes an den Kerwen in Appenthal, Elmstein und Iggelbach, am Volkstrauertag, an den Weihnachtsmärkten in Elmstein sowie ein Auftritt beim Historischen Umzug der Waldarbeiter und Arbeitspferde auf dem Spielplan. Außerdem wurden das Maibaumstellen und der Kerwe-Gottesdienst musikalisch umrahmt.

Auch außerhalb der Gemeinde standen Auftritte auf dem Terminplan, zum Beispiel bei den Kerwen in Lachen-Speyerdorf und Hochspeyer sowie in Oberotterbach bei einer Hochzeit.

Das 40-jährige Vereinsjubiläum wurde im Juni hinter der Samenklenge mit der Veranstaltung „Herz für Blasmusik“ gebührend gefeiert.

Das Musikfest in der Freizeitanlage, bei dem die Musikkapellen aus Lachen-Speyerdorf und Hochspeyer sowie die 4-Mann-Blaskapelle „Rehragout“ aufspielten, war ein voller Erfolg.

Die Musiker verbrachten im Herbst ein Wanderwochenende mit Musik im Naturfreundehaus Rahnhof in Hertlingshausen.

Der Verein hat 123 Mitglieder, davon sind 15 aktive Musiker. Der Klangkörper kann zurzeit ein leichtes Plus an Musikern verbuchen, die von außerhalb nach Elmstein kommen.

Elisabeth Heller konnte in Ihrem Kassenbericht geordnete Finanzen vorweisen, was von den beiden Kassenprüfern Herbert Link und Stefan Arnold bestätigt wurde. Im Jahr 2016 konnte die Kasse mit einem kleinen Gewinn abgeschlossen werden.

Auch für 2017 stehen bereits 14 Auftritte auf dem Terminplan, u.a. am 22.04. bei der Froschkerwe in Lachen-Speyerdorf.

Das Musikfest findet am 18. Juni in der Freizeitanlage am Kuckucks-Bahnhof statt. Zu Gast sind unter anderem wieder die Original Otterstädter Musikanten.

von