Feuerwehr WappenFeuerwehr

Einsatzreicher Tag für die Feuerwehren: Auslaufende Betriebstoffe, Notfalltüröffnung, Tierrettung und Dachstuhlbrand

Einsatzbericht

Auslaufende Betriebstoffe (G0) [ Weidenthal ]

Die Feuerwehren Weidenthal und Neidenfels wurden am 08.04.2017 um 07:23 Uhr aufgrund auslaufender Betriebsstoffe nach einem Verkehrsunfalls in die Hauptstraße nach Weidenthal alarmiert.

Durch noch ungeklärte Ursache kam der PKW in einer Kurve von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Felsvorsprung. Hierbei wurde die Fahrerin leicht verletzt und von dem ebenfalls anwesenden Rettungsdienst behandelt. Die aus dem PKW auslaufenden Betriebsstoffe gelangten auch in den parallel verlaufenden Hochspeyerbach. Die Feuerwehr nahm direkt am Unfallort die auslaufenden Betriebsstoffe auf und setzte im Bach Ölsperren um eine weitere Ausbreitung zu verhindern.

Datum: 8. April 2017
Alarmzeit: 7:23 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 1 Stunde 45 Minuten
Art: Gefahrstoffunfall
Einsatzort: Hauptstraße Weidenthal
Fahrzeuge: Neidenfels 73, Weidenthal 42, Weidenthal 73
Weitere Kräfte: Feuerwehr Neidenfels , Feuerwehr Weidenthal , Rettungsdienst


Notfalltüröffnung (T1) [ Lindenberg ]

Die Feuerwehr Lindenberg wurde am 08.04.2017 um 11:25 Uhr zu einer Türöffnung in die Hauptstraße in Lindenberg alarmiert.
Da die anwesende Polizei einen akuten Notfall vermutete, öffnete die Feuerwehr die Haustür und die Wohnungseingangstür. Der ebenfalls anwesende Rettungsdienst konnte leider nur noch den Tod feststellen.

Datum: 8. April 2017
Alarmzeit: 11:35 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 35 Minuten
Art: Technische Hilfe
Einsatzort: Lindenberg, Hauptstraße
Fahrzeuge: Lindenberg 47
Weitere Kräfte: Feuerwehr Lindenberg , Polizei , Rettungsdienst


Tierrettung (T1) [ Esthal ]

Ausgebrochene Kühe forderten am Samstagabend um 19:54 Uhr den Einsatz der Feuerwehren Esthal und Frankeneck. Auf der K23, im Bereich des Forstguts Sattelmühle hatten Kühe ihr Gehege verlassen, irrten auf der nahegelegenen K23 umher und gefährdeten den fließenden Verkehr. Nachdem die Tiere wieder in den eingezäunten Bereich verbracht waren wurde durch die Feuerwehr das Gehege notdürftig gesichert und die Einsatzstelle dem Betreiber übergeben.

Datum: 8. April 2017
Alarmzeit: 19:54 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 36 Minuten
Art: Technische Hilfe
Einsatzort: K23
Fahrzeuge: Esthal 47, Esthal19, Frankeneck 40, Frankeneck 73
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Feuerwehr Frankeneck , Polizei


Dachstuhlbrand (B3) [ Lindenberg ]

Zu einem Dachstuhlbrand wurden die Feuerwehren Lindenberg, Lambrecht, Frankeneck und Neidenfels am 08.04.2017 um 20:39 Uhr alarmiert. Der Leitstelle wurde eine starke Rauchentwicklung im Dachbereich einer stillgelegten Papierfabrik gemeldet. Nachdem die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eingetroffen waren, konnten diese schnell Entwarnung geben. Die starke Rauchentwicklung wurde durch einen kurz zuvor befeuerten Holzofen verursacht. Weitere Maßnahmen seitens der Feuerwehr waren somit nicht erforderlich.

Datum: 8. April 2017
Alarmzeit: 20:39 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 16 Minuten
Art: Brand (Fehlalarm)
Einsatzort: Lindenberg, Staatsstraße
Fahrzeuge: Frankeneck 40, Frankeneck 73, Lambrecht 11, Lindenberg 19, Lindenberg 47, Neidenfels 47
Weitere Kräfte: DRK OV Lambrecht SBF (Sanitätsbereitschaft Feuerwehr) , Feuerwehr Frankeneck , Feuerwehr Lambrecht , Feuerwehr Lindenberg , Feuerwehr Neidenfels , KFI LK DÜW , Presseteam , Wehrleitung


von