topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

Schulfest 2017 mit ADAC-Turnier

Das ADAC-Fahrradturnier wird in der Grundschule traditionell in einem Zwei-Jahres-Rhythmus durchgeführt. So war das Turnier denn auch ein großer Programmpunkt des Schulfestes 2017 am Samstag, dem 10 Juni. Hier testeten die Schüler ihr Fahrkönnen, nachdem sie die Woche zuvor kräftig geübt hatten. Der Parcours mit acht Aufgaben war bei schönem, sommerlichem Wetter eine besondere Herausforderung. Alle Kinder fuhren konzentriert, aber auch mit großer Freude und Motivation ihre Wertungsfahrt. Spontan fanden sich anschließend noch viele Erwachsene, ehemalige und kommende Schüler, die mit großer Gaudi den Parcours absolvierten. Moderiert wurde das Turniergeschehen von Marion Steinmetz.

Sieger wurden die Teilnehmer mit der niedrigsten Fehlerpunktzahl. Nach der Auswertung durch Vera Heim und Stephanie Dengel folgte die Siegerehrung mit tollen Sachpreisen und Gutscheinen. Hierbei wurden die einzelnen Jahrgänge und Geschlechter jeweils getrennt voneinander aufgerufen. Die Vorsitzende des Schulelternbeirats, Sabine Sieler, hatte im Vorfeld für eine Vielzahl toller, begehrter Preise und Gutscheine gesorgt.

Besonders freuen konnten sich über ihre hervorragenden Leistungen (ADAC-Wertung):

1. Justin Zapp / Lara Gerhardt, 2. Tom Schneider / Johanna Kühl, 3. Mika Mertel / Pia Steinmetz  (Jahrgang 2006/2007)

1. Marvin Zeisset / Alexandra Nabinger, 2. Leon Storck / Emelie Schmitt, 3. Tim Filbrich / Lia Motzel (Jahrgang 2008/2009)

Herzlichen Glückwunsch!

Um das Geschehen im Fahrradparcours herum gab es für die Schülerinnen und Schüler weitere Angebote, um sich zu vergnügen: Bei Carolin Hauck und Thomas Fritz konnte man im Wettbewerb „Groß mit Klein“ seine Kräfte und Fähigkeiten messen. Hier traten jeweils Zweier-Teams (Groß und Klein) an und absolvierten einen Parcours mit Einbein-Lauf, Kastenschieben, Blinden-Lauf und Turmbau aus farbigen Styropor-Quadern. Für alle ein Riesen-Spaß! In der Turnhalle konnten die Schüler in zwei Gruppen an einem Inliner-Training mit Jürgen Kemp von der Landesverkehrswacht bzw. Jugend-Verkehrsschule teilnehmen. Vom ADAC informierte Chris Bauhoff am Info-Stand „Sicher im Auto“ über Sicherheitsverhalten im Straßenverkehr. Das Jugendzentrum Lambrecht bot aus seinem Action-Mobil allerlei Spiele an. Der Förderverein der Grundschule Weidenthal veranstalte ein Quiz „Rund ums Schulhaus“, das ebenfalls regen Zuspruch fand.

Der Schulelternbeirat und zahlreiche fleißige Helferinnen und Helfer aus dem Kreis der Eltern luden zu Speisen, Getränken und einem großen Angebot an Kuchen ein.

Zum Auftakt und zum Schlusspunkt des Schulfestes umrahmten der Schulchor und die Flötengruppen (Leitung: Fritz Weilacher, Gitarre: Waldemar Laubscher) das Fest. Alle Kinder sangen das ADAC-Fahrradlied, getextet von Marion Steinmetz, und das Schullied „Weidenthaler Kinner“. Passend zur Veranstaltung sorgten die Schüler der dritten Klasse für Erheiterung und streuten regelmäßig Radler-Witze ein.

In seinen Dankesworten lobte Schulleiter Thomas Fritz insbesondere das Engagement aller am Gelingen der Veranstaltung Beteiligten. Die vielen „fleißigen Hände“ zeugten von einer tollen, Schulgemeinschaft!

 

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!