Feuerwehr WappenFeuerwehr

Lambrecht: Verrauchte Wohnung

Einsatzbericht

Die Feuerwehr Lambrecht wurde am 28.07.2017 um 13:45 Uhr zu einem Brand in die Ernst-Schäfer-Siedlung in Lambrecht alarmiert.

Als die Feuerwehr am Einsatzort eintraf, wurde das Feuer bereits durch die Anwohnerin sowie eines wachsamen Nachbarn, der durch den ausgelösten Rauchmelder auf den Brand aufmerksam wurde, gelöscht. Es stellte sich heraus, dass ein Kunststoffgegenstand auf einem eingeschalteten Herd brannte und in dessen Folge die Küche im 2. Obergeschoss verraucht war. Der Herd wurde abgeschaltet, der brennbare Stoff entfernt und das Gebäude anschließend über Fensteröffnungen belüftet. Somit war kein weiteres Eingreifen der Feuerwehr notwendig und das Gebäude wurde der Anwohnerin wieder übergeben.

 

Datum: 28. Juli 2017
Alarmzeit: 13:45 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 59 Minuten
Art: Brand
Einsatzort: Lambrecht
Fahrzeuge: Lambrecht 4/24/1, Lambrecht 4/45/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Lambrecht

 

von