Feuerwehr WappenFeuerwehr

Zu einem Verkehrsunfall auf der B 39 alarmiert

Einsatzbericht

Die Feuerwehren Weidenthal und Neidenfels wurden auf die B39 zwischen Neidenfels und Weidenthal alarmiert. Dort kam es zu einem Unfall zwischen einem Fahrzeug und einem Motorrad. Der Motorradfahrer wurde dabei tödlich verletzt.

Die Feuerwehr unterstützte die Ersthelfer an der Einsatzstelle bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes und sicherte die Einsatzstelle. Ebenso wurde der Landeplatz für den Rettungshubschrauber Christoph 5 freigeräumt. Die Einsatzstelle wurde für den Rettungsdienst und Polizei ausgeleuchtet und eine Pendelverkehr zwischen Hubschrauber und Unfallort eingerichtet.

Abschließend wurden die auslaufenden Betriebsstoffe aufgenommen und die Fahrbahn gereinigt.

Die B39 war für etwa 3 Stunden gesperrt.


Datum: 15. Oktober 2017
Alarmzeit: 16:48 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 3h10m
Art: Technische Hilfe
Einsatzort: B39
Fahrzeuge: 6/41/1, 7/44/1, 7/71/1
Weitere Kräfte: Christoph 5 , Feuerwehr Neidenfels , Feuerwehr Weidenthal , Notarzt , Polizei , Rettungsdienst

 

von