topbild
Esthal WappenEsthal

Toni Rauch,Teilnehmer bei längster Varieté-Show der Welt

Guinness-Weltrekordversuch in Würzburg

Auf der Bürgerbräu-Bühne, im Kultur und Kreativzentrum in Würzburg haben Hunderte Künstler  den Weltrekord “Die längste Varieté-Show der Welt” für einen Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde geknackt. Den alten Rekord  stellten 2015 mehr als 4000 Darsteller in Indien in 100 Stunden und 49 Minuten auf.

Für den Rekordversuch in Würzburg mussten dafür mehr als 6049 Minuten ohne Pause gefüllt werden. Auf der Varieté-Bühne  standen im 10-Minuten-Takt, Profi- und Hobbykünstler aus Franken, Deutschland und anderen Ländern. Ein Künstler kam aus der pfälzischen Gemeinde Esthal.

Toni Rauch, ein gebürtiger Niederbayer hat es vor vielen Jahren der Liebe wegen in die Pfalz verschlagen, in den schönen Ort Esthal. Dort macht er seinem Heimatort unter anderem als Dorfbüttel und in seiner Paraderolle als Engel Aloisius alle Ehren.

Mit der amüsanten G’schicht vom “Münchner im Himmel” im Gepäck samt bayrischem Engelsgewand, Flügel  und Harfe machte sich Toni auf den Weg nach Würzburg. Nach seinem Auftritt auf der Varieté-Bühne, bekam er als Dank eine Urkunde vom Initiator Andy Sauerwein überreicht.

Ob die Dauer-Varieté-Show tatsächlich ins Guinnessbuch der Rekorde aufgenommen wird, bleibt abzuwarten. Wegen der Kosten war kein offizieller Richter vor Ort. Deswegen wurde alles dokumentiert und eingesendet. Wann es eine Entscheidung gibt, ist noch nicht bekannt.

 

von
Fotos: