topbild
ElmsteinWappenElmstein

Weihnachtsfeier des Obst- und Gartenbauvereins

Traditionell veranstaltet der Obst- und Gartenbauverein Elmstein e. V. am ersten Adventssonntag seine Weihnachtsfeier. Dazu lädt er alle Mitglieder, Freunde und Gönner zu gemütlichen Stunden in die weihnachtlich geschmückte Festhalle Kratz am Bahnhof ein. Dieser Einladung folgten in diesem Jahr wieder zahlreiche Gäste und erlebten ein abwechslungsreiches Programm, das die Verantwortlichen zusammengestellt hatten. Für die musikalische Unterhaltung sorgten Hildebert Baumann und Erwin Münch.

Zu Anfang begrüßte Vorstand Günther Roth alle Besucher und stimmte mit einer adventlichen Botschaft auf die Veranstaltung ein. Danach übernahm Ilse Schof das Mikrofon und las die „Wunderbare Weihnachtsgeschichte“ von Octavia Bender vor. Ihr folgte Irene Leidner mit einer lustigen Weihnachtsanekdote und brachte damit viele zum Lachen. Sie war es dann auch die mit der Versteigerung eines Vogelhäuschens für Kurzweil sorgte. Höhepunkt der Veranstaltung war jedoch die kindgerechte Präsentation einer erfüllten Vorweihnachtszeit. Wie dies ohne Hektik, Einkaufsstress, aber mit viel Vorfreude geschehen kann, zeigten die Kinder von der katholischen Kindertagesstätte St. Hildegard, zusammen mit ihren Erzieherinnen. Sie sangen und tanzten bekannte Weihnachtslieder, öffneten ihren gefühlvollen Adventskalender und begeisterten mit kleinen Gedichten. Dies sah auch der eigens angereiste Nikolaus (Erwin Haag) gern, der mit Sack und Stock die Halle betrat. Schnell hatte dieser den dreijährigen Milan zu seinem Gehilfen auserkoren, der auf alles aufpassen musste und zum Schluss auch noch bescheren durfte. Die Freude darüber stand dem kleinen Jungen in den Augen. Aber auch die anderen Kinder zeigten sich dem Nikolaus sehr aufgeschlossen und interessiert. Nach der Bescherung war es dann auch schon Zeit für die Tombola. Hier gingen wie jedes Jahr zahlreiche Gestecke, Türkränze und Adventsdekorationen an die glücklichen Gewinner.

Günther Roth gab zum Abschluss noch Ausblicke auf die nächsten geplanten Veranstaltungen. Am Dienstag, den 12. Dezember lädt der Verein zur Tagesfahrt auf den Weihnachtsmarkt nach Mainz ein. Hier sind noch einige Plätze frei. Im nächsten Jahr ist von 8. bis 12. September eine Mehrtagesfahrt an den Gardasee geplant. Der Reisepreis beträgt 479 Euro pro Person. Nähere Auskünfte erteilt Marga Krauß aus Appenthal. Nichtmitglieder sind hierbei herzlich willkommen.

von