topbild
Esthal WappenEsthal

Nikolaus besucht Esthaler Bürgercafé

Schüler der Grundschule und Konradsingers sorgen für weihnachtliche Klänge.

Jeden ersten Dienstag im Monat findet im Esthaler Bürgerhaus ein Bürgercafé statt. Organisiert wird der Treff vom Trägerverein „Du bist Esthal“.  Am Dienstag, den 5. Dezember fand das Angebot zum zehnten Male statt.  Wieder volles Haus. Rund 90 Bürger aus der Gemeinde und den Annexen waren gekommen um einen schönen Nachmittag in gemütlicher Runde zu verbringen. Über den guten Besuch freuten sich das Helferteam und die beiden Organisatoren Gabi Kaiser und Harald König.

Diesmal waren die Tische und Fensterbänke weihnachtlich dekoriert, leckeres selbst gebackenes Weihnachtsgebäck serviert  und ein süßer Glühweinduft durchzog die Räumlichkeit.  Gespannt erwarteten die Besucher den Nikolaus, der sein Kommen angekündigt hatte. Nach Kaffee und Kuchen war es dann soweit.

Eine Abordnung der Konradsingers stimmte zuvor Weihnachts- und Adventslieder an. Und dann bei dem Lied “Lasst uns froh und munter sein”, trat der heilige Mann, im roten Gewand und Bischofsstab ein und beschenkte jeden Gast.

Anschließend kamen die Grundschüler zusammen mit ihren Lehrerinnen in den Caféraum. Freudig strahlend überbrachte Schulleiterin Daniela Scholz die gute Nachricht, dass die Esthaler Grundschule nicht geschlossen wird und Auftritte wie die im Esthaler Bürgercafé auch weiterhin möglich bleiben. Mit Gitarrenbegleitung der Religionslehrerin Eve Buchholz und einer Schülerflötengruppe  sangen die Schüler Weihnachtslieder. Auch weihnachtliche Gedichte gehörten zum Vortrag. Die Schüler und Lehrkräfte erhielten vom Nikolaus ebenfalls kleine Geschenke überreicht.

Toll, auch diesmal erhielt  das Helferteam Verstärkung von einem Jugendlichen.  Eric Buschlinger meldete sich dafür erneut und hatte viel Spaß an der Arbeit.

Nach dem dreistündigen kurzweiligen Beisammensein gingen die Besucher abermals sichtlich zufrieden nach Hause.

Ein kostenloser Abhol- und Heimbring- Fahrservice stand wieder für die Besucher bereit.

Im nächsten  Bürgercafé am 2. Januar wird das Gemeindearchiv für seine Ausstellung an der Kerwe werben. Eine Abordnung der Sternsinger wird über ihre Sammelaktion informieren und Liesel Bleh wird in bekannterweise einen heiteren Vortrag darbieten.

Bis dahin wünscht das Team Bürgercafé eine gesegnete Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

 


Videoclip

von