topbild
Frankenstein WappenFrankenstein

Nikolausfahrt mit der Stumpfwaldbahn

Am 6.Dezember durften unsere Vorschüler etwas ganz Besonderes erleben. Mit den Autos (Danke an die beiden Mamas für den Transport) fuhren wir an den Eiswoog nach Ramsen.

Dort bestiegen wir nach einem kurzen Aufenthalt auf dem Spielplatz die weihnachtlich geschmückte Stumpfwaldbahn. Ganz aufgeregt und voller Erwartung freuten sich die Kinder nun auf die Abfahrt.

Bei einem kurzen Stopp auf halber Strecke wurde ein Nikolauslied angestimmt und vom Zugschaffner auf der Mundharmonika begleitet. Dann setzte der Lokführer die Fahrt zum Endhaltepunkt fort. Kurz vor dem Ziel entdeckten die Kinder den Knecht Ruprecht, der uns in Empfang nahm und in Richtung Nikolaus führte.

Alsbald kam dieser auch schon des Weges und das Erste was den Kindern auffiel war, der Nikolaus hatte seine rote Mütze verloren. Dies tat der Freude darüber, dass der Nikolaus auch noch alle Namen kannte, keinen Abbruch.

Alle bekamen aus dem großen Sack ein Geschenk und dann mussten wir auch schon wieder die Rückfahrt antreten.

Am Eiswoogbahnhof angekommen, konnten wir uns bei Punsch und frischer Brezel am Feuer etwas aufwärmen.

Es waren sich alle einig, es war ein ganz besonderes Nikolauserlebnis.

 

von