topbild
Esthal WappenEsthal

Weihnachtsgruß aus Esthal

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger von Esthal und den Ortsteilen Erfenstein, Sattelmühle und Breitenstein.

Weihnachten und das Jahresende 2017 werfen ihre Schatten voraus und es kommt die Zeit, inne zu halten und das vergangene Jahr zu reflektieren.  

Im zu Ende gehenden Jahr haben wir unsere gemeindeeigene Schulküche erneuert und werden zum Jahreswechsel auch die Bühnenbeleuchtung auf den aktuellen Stand bringen, um unsere kulturellen Veranstaltungen in unserer Turnhalle wieder in das richtige Licht zu rücken. Als nächstes Projekt prüfen wir dann die Möglichkeiten, den in die Jahre gekommenen Bühnenvorhang zu erneuern.

Eine tolle Erfolgsgeschichte schreibt unser im November ein Jahr alt gewordener Nachbarschaftshilfeverein “Du bist Esthal“, vor allem mit dem im März gestarteten Bürgercafé, das eine überwältigende Resonanz erfährt. Herzlichen Dank an Gabriele Kaiser und Harald König, die mit großem Engagement die Vereinstätigkeiten und das Bürgercafé organisieren.

Jedoch die schönste Bescherung für dieses Jahr gab es bereits, als uns der Erhalt der Grundschule Esthal vom Bildungsministerium mitgeteilt wurde. Ein großer, kollektiver Jubelschrei war in Esthal zu hören und viele Steine der Erleichterung sind gefallen. Vielen Dank an alle engagierten Mitstreiter, die dazu beigetragen haben – der Kampf hat sich gelohnt.

An dieser Stelle möchte ich mich ebenso herzlich bei allen Ehrenamtlichen in unserem Ort für die geleistete Arbeit und die geopferte Zeit bedanken, sei es in den Vereinen oder außerhalb, z. B. für das Gemeindearchiv, für öffentliche Anlagen, unsere Brunnen und so vieles mehr. Wir müssen ehrenamtliches Engagement stets unterstützen, um unsere intakte Dorfgemeinschaft weiterhin zu erhalten.

Ich bedanke mich bei meinem Beigeordneten Bernd Paulig, den Gemeindebediensteten, den Damen und Herren des Gemeinderates und der Ausschüsse, Verbandsbürgermeister Kirr und den Herren Beigeordneten Rey und Seiberth sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verbandsgemeindeverwaltung für die gute und konstruktive Zusammenarbeit im vergangenen Jahr.

Ich wünsche Ihnen allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Start in das neue Jahr 2018 und ich lade Sie schon jetzt herzlich zu unserem Neujahrsempfang am Sonntag, dem 14.01.2018, in unser Bürgerhaus ein.

Meine guten Wünsche gehen auch an meine Bürgermeisterkollegin und -kollegen in den umliegenden Ortschaften.
Ihr

Gernot Kuhn

 

 

 

 

 

Ortsbürgermeister Esthal

 

von
Fotos: