topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Viele Besucher kamen zur Hockenheim Historic

Auch Walter-Heinz Glaß aus Lambrecht drehte in Hockenheim bei den Porsche-Experten von Elevenclassics aus Speyer seine Runden

Voiced by Amazon Polly

Am Wochenende fand auf dem Hockenheimring Baden-Württemberg zum 13. Mal die BOSCH Hockenheim Historic statt. Fast 20.000 Zuschauer sahen knapp 400 Teilnehmer im badischen Motodrom und erlebten viel Action auf dem 4,574 km langen Grand Prix-Kurs. Dazu gaben zahlreiche Ex-Autorennfahrer wie Michael Bartels, Christian Danner, Martin Donnelly, Ellen Lohr, Jochen Mass und Marco Werner Autogramme. Auch der dreifache Motorrad-Weltmeister Hans-Georg Anscheidt und Supersport-IDM Meister Jan Bühn gaben den Fans Autogramme. Bei der BOSS-GP Serie und beim Raceclub Germany sorgten ehemalige Formel 1-Autos von Jaguar, Jordan, Toro Rosso und Toyota für tollen Sound in Hockenheim. Beim Raceclub Germany fuhren aus der Region Klaus Lehr (Weinheim/Maserati 250F Grand Prix-car) und Hermann Unold (Ludwigshafen/Tecno Formel 3) mit. Walter Hoffmann aus Neuhofen belegte im Ralt RT1-Toyota beim HRA Classic Formel 3-Rennen den vierten Platz. Die Porsche-Experten von Elevenclassics aus Speyer präsentierten sich erstmals in Hockenheim und auch Walter-Heinz Glaß aus Lambrecht drehte seine Runden. Hinter der Mercedes-Tribüne präsentierten die Markenclubs in Hockenheim ihre Fahrzeuge. Auf der Händlermeile konnten sich die Fans mit Automodellen, Bücher, Bekleidung, usw. eindecken. Der Hockenheimring feiert in diesem Jahr das 85-jährige Jubiläum, die Formel 1 gastiert erst im nächsten Jahr wieder in Hockenheim. Die nächste Großveranstaltung ist bereits vom 05. bis 07. Mai mit dem Auftaktrennen zur neuen DTM-Saison.

Weitere Informationen gibt es auf der Internetseite www.hockenheim-historic.de.

 

 

 

von
Fotos:

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab