topbild
Esthal WappenEsthal

Grillparty mit Live-Musik

Es gehört schon eine ganze Menge Mut dazu, zu einer Grillparty einzuladen mit einem 350 Kilogramm schweren Ochsen am Spieß, Beilagen und diversen Getränken, alles zum Nulltarif, wie am Samstag in der Waldfesthalle angeboten und darauf zu hoffen, dass sich das Spendenschwein so füllt, um aus den stattlichen Unkosten heraus zu kommen. Diesen Gag haben sich 10 Freunde bereits zum zweiten Mal einfallen lassen, sieben aus Worms und drei aus dem Talbereich, die sich den Namen „Fire ox Bier“ gegeben haben.

Bereits am Donnerstag liefen die Vorarbeiten dazu an, am Freitagnachmittag wurde das Grillfeuer entfacht, um nach 20 Stunden Grillzeit am Samstag um 13 Uhr den Ochsen zum Verzehr anzubieten. Und am Abend wurde Live-Musik geboten bis Mitternacht mit der Band „Open End“, gesponsert von Torsten Weitzel, Joachim Roth, Holger Münch und Kai Migdal, alles eingesessene Handwerkerbetriebe im Lambrechter Tal. Das Fleisch wurde nur mit Salz bzw. Salzlauge und Öl gewürzt, ansonsten wurde es so belassen wie es war und jeder Besucher bescheinigte einen einmaligen Geschmack des Grillgutes.

 

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
942