topbild
Frankeneck WappenFrankeneck

Weihnachtsstimmung im Dorfgemeinschaftshaus

Voiced by Amazon Polly

Der Einladung zu einer vorweihnachtlichen Feier im Dorfgemeinschaftshaus Frankeneck waren auch in diesem Jahr zahlreiche Seniorinnen und Senioren gefolgt.

Nachdem Ortsbürgermeister Jürgen Schlupp in seiner lockeren und freundlichen Art alle Gäste begrüßt hatte, formierte sich die Kinderschar der Kita Spatzennest für ihren Auftritt. Die Kleinen trugen frohe Lieder zum Nikolaustag und zu Weihnachten vor. Dafür wurden sie mit starkem Applaus der Seniorengemeinde belohnt und erhielten vom Ortsbürgermeister ein süßes Präsent.

Sodann wurde das reichhaltige Kuchenbüffet eröffnet, das ausschließlich von Angehörigen des Ortsgemeinderats gespendet worden war. Bei Kaffee und Kuchen kam es zu lebhaften Gesprächen und man spürte förmlich, dass sich alle wohlfühlten.

Nach der Kaffeetafel stimmte Heiner Oppermann mit seiner Gitarre einige Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen an. Hiervon machte das Publikum reichlich und stimmgewaltig Gebrauch. Zwischen den Liedern wurden einige Gedichte und Kurzgeschichten über den Sinn der Weihnacht vorgetragen, wobei auch die Mundart zu ihrem Recht kam.

Nachdem man die Spannung förmlich spüren konnte, kam dann endlich Bischof Nikolaus zu seinem erwarteten Besuch. Der hohe Gast hatte wieder freundliche Worte für “seine” Senioren. So sagte er zu ihnen: “Euch sei von Herzen gegönnt Frieden und Ruh. Ich wünsche euch den Frieden der heiligen Nacht, die uns den Heiland und Erlöser gebracht”. Der Bischof hatte natürlich nicht nur gute Worte, sondern auch kleine Geschenke mitgebracht. In diesem Jahr erhielt jede Seniorin und jeder Senior ein liebevoll verpacktes Glas Erdbeermarmelade.

Die Gemeinde war von den jahrelang ausgegebenen Kalendern abgekommen und erfreute mit dem süßen Geschenk alle Anwesenden. Nikolaus teilte die Gaben mit Unterstützung des Ortsbeigeordneten Björn Ullrich und einiger Ratsmitglieder aus.

Anschließend wünschte der fromme Mann allen Anwesenden ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest, verabschiedete sich und zog von dannen. Die Veranstaltung hatte damit auch ihr Ende gefunden und die Gäste traten so nach und nach zufrieden den Heimweg an.

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab