topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

Waldbrandzug der Feuerwehr VG Lambrecht leistet überörtliche Hilfe bei Wandbrand

Einsatzbericht

Voiced by Amazon Polly

Am 31.07.2018 um 18:19 Uhr wurde der Waldbrandzug der Feuerwehr VG Lambrecht zur überörtlichen Hilfe bei einem Waldbrand an der L518 zwischen Leistadt und Höningen alarmiert.

Vor Ort brannte der Wald auf einer Fläche von ca. 100 x 200 Metern, teilweise bis zu den Baumwipfel. Aufgrund der Abgelegenheit der Einsatzstelle, sowie des unwegsamen Geländes wurde ein Pendelverkehr der Tanklöschfahrzeuge eingerichtet. Die Tanklöschfahrzeuge versorgten die Einsatzkräfte im Wald mit Wasser. Der Brand war nach zweieinhalb Stunden gelöscht. Jedoch mussten noch umfangreiche Nachlöscharbeiten durchgeführt werden. Anschließend wurde eine Schneise um das vom Brand betroffene Gebiet gezogen und vereinzelte Glutnester freigelegt und abgelöscht.

Insgesamt waren ca. 120 Einsatzkräfte aus den Wehren der Stadt Bad Dürkheim, Verbandsgemeinde Freinsheim, Verbandsgemeinde Leininger Land, Stadt Grünstadt sowie der Verbandsgemeinde Lambrecht vor Ort. Da die Feuerwehren innerhalb der Verbandsgemeinde Lambrecht im Umgang mit der Waldbrandbekämpfung speziell ausgebildet sind , konnten die Kameraden vor Ort mit Know-how und Personal unterstützend tätig werden.


Datum: 31. Juli 2018
Alarmzeit: 18:19 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 4 Stunden 18 Minuten
Art: Brand
Einsatzort: L518 zwischen Leistadt und Höningen
Fahrzeuge: 1/71/1, 4/24/1, 4/49/1, 8/19/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Bad Dürkheim , Feuerwehr Elmstein , Feuerwehr Grünstadt , Feuerwehr Iggelbach , Feuerwehr Lambrecht , Feuerwehren VG Freinsheim , Feuerwehren VG Leiningerland , KFI LK DÜW , Presseteam , Rettungsdienst , SEG Verpflegung

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab