topbild
Allgemein

Wann kommt endlich die Beschilderung für LKW-Fahrverbot auf Totenkopfstraße

Ruhig ist es geworden um das Thema Totenkopfstraße und Aufhebung des LKW Fahrverbotes. Was wurde noch vor Monate alles geschrieben und berichtet und die Bürger beruhigt, dass es wieder ein LKW Fahrverbot gibt. Doch passiert ist nichts, ich stand wieder mal über Stunden im Stau weil ein großer Lkw die Totenkopfstraße benutzt und der Gegenverkehr nicht wußte wohin ausweichen. Wie lange soll das noch gehen? Solange kann es doch nicht dauern zwei Schilder zu beschaffen und diese zu montieren. Es gibt doch auch Standartschilder wie 262 und 253 der jeder gute Bauhof hat, oder man hängt die alten Schilder wieder auf.

Ich bin es leid stundenlang im Stau zu stehen, nur weil ein Beamter nichts tut. Muß erst was passieren wie Unfall, Absturz, Tote oder Waldbrandkatastrophe weil die Feuerwehr nicht löschen konnte, den sie stand ja im Stau an der Totenkopfstraße.

Was ist los mit den Bürgermeister von St. Martin, Maikammer und Elmstein, wann setzen sie sich für ihre Bürger ein?

Das nächste Mal, wenn ich einen LKW auf der Totenkopfstraße antreffe, parke ich mein Auto auf der Straße und wandere dann nach Hause. Bin gespannt ob sich dann was bewegt.

Schade das die zuständige Stellen/Beamten scheibar immer noch nach dem Vogelstraußprinzip oder den drei Affen arbeiten.

gez. Fredy Puchalski, ein genervter Autofahrer

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab