topbild
ElmsteinWappenElmstein

Weihnachtsfeier des Obst- und Gartenbauvereins

Voiced by Amazon Polly

Der erste Adventsonntag steht beim Obst- und Gartenbauverein Elmstein e. V. traditionell im Zeichen seiner Weihnachtsfeier. Dazu lädt er alle Mitglieder, Freunde und Gönner zu gemütlichen Stunden in die weihnachtlich geschmückte Festhalle Kratz am Bahnhof ein. Auch in diesem Jahr folgten dieser Einladung wieder zahlreiche Gäste und erlebten ein gut zusammengestelltes Programm. Für die musikalische Unterhaltung sorgte Hildebert Baumann, der mit seiner Gitarre die gemeinsam gesungenen Lieder begleitete.

Nach der Begrüßung durch Günther Roth übernahm Irene Leidner das Mikrofon und trug die Geschichte „Das erste Geschenk“ vor. Diese besinnliche Geschichte handelte von einem kleinen Jungen, der mit seinem Geschenk für die angebliche Freundin nicht gut ankommt und so sehr traurig in das bevorstehende Fest starten muss. Danach wurde es bunt auf der Bühne. Die Kinder mit ihren Erzieherinnen von der kommunalen Kindertagesstätte „Zwergenland“ begeisterten mit ihren fröhlichen Weihnachtsliedern. Da wurde getanzt und gehüft, gesungen, gesprungen und schon die Kleinsten waren mir Feuereifer bei der Sache. Dieses Engagement belohnte auch der Nikolaus (Rainer Singer), der für alle etwas in seinem großen Sack hatte. Für viele Lacher sorgte danach Ilse Schof, die das Gedicht „Die Geschichte vom Lametta“ von Markus Simon vortrug. Spätestens beim „Zwar konnt ich da noch nicht begreifen, woher nehm ich die Silberstreifen..! Doch grade als ich sucht mein Messer, da ließ ich Hengstenberg Mildessa“ war jedem klar welches Chaos folgen wird. Anschließend war es dann auch schon Zeit für die Tombola. Hier gingen wie jedes Jahr zahlreiche Gestecke, Türkränze und Adventsdekorationen an die glücklichen Gewinner.

Zum Schluss dieser kurzweiligen Veranstaltung verwies Günther Roth auf die nächste Veranstaltung des Vereins. Dies ist die Fahrt zum Weihnachtmarkt nach Trier mit dortiger Stadtrundfahrt, am Donnerstag, den 13. Dezember.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab