Zwischenstopp an Tankstelle bringt Fahrverbot

Voiced by Amazon Polly

(ots) Ein 43-jähriger Autofahrer aus der Verbandsgemeinde Lambrecht machte am frühen Mittwochabend in einer Neustadter Tankstelle einen Zwischenstopp. Hierbei “tankte” er persönlich Alkohol und fuhr anschließend weiter. Ein Zeuge informierte die Polizei, die den Mann einer Kontrolle unterzog. Die Beamten stellten Atemalkoholgeruch fest. Ein Atemtest ergab eine Konzentration von 0,58 Promille weshalb die Weiterfahrt unterbunden wurde. Der 43-Jährige muß nun mit einem einmonatigen Fahrverbot sowie einer Geldbuße von 500 Euro rechnen.

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab