topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

Hausbrand in Lambrecht

Keine Verletzten, Haus nicht mehr bewohnbar, hoher Sachschaden

Voiced by Amazon Polly

Am 3. Juni 2019 gegen 15:17 Uhr wurden die Feuerwehren Lambrecht, Lindenberg und Neidenfels zu einem Wohnungsbrand in die Straße Am Dicken Stein in Lambrecht alarmiert.

Beim Eintreffen der Feuerwehr waren keine Personen mehr in dem Mehrfamilienhaus, sie wurden von Nachbarn und dem Rettungsdienst betreut. Die Flammen schlugen bereits aus dem Dachgeschoss und griffen auf den Dachstuhl über. Wegen der Schwere der Lage wurden die Feuerwehren Frankeneck, Esthal und der Stadtmitte 2 der Feuerwehr Neustadt / Weinstraße mit einer zusätzlichen Drehleiter zur weiteren Unterstützung nachalarmiert. Unter schwerem Atemschutz konnte der Brand im Innenangriff und über die zwei Drehleitern außen eingedämmt und gelöscht werden. Die genaue Brandursache und Schadenshöhe ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlung aufgenommen.

Des Weiteren waren der Rettungsdienst mit Notarzt, Sanitätsbereitschaft Feuerwehr (SBF) der DRK Ortsgruppe Lambrecht, Polizei, sowie der Kriminaldauerdienst im Einsatz.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab