topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

,

L499 – Eine verletzte Person nach Unfall mit Motorrad

Einsatzbericht

Voiced by Amazon Polly

Am 21. Oktober 2019 gegen 16:12 Uhr wurden die Feuerwehren Esthal und Frankeneck nach einem Motorradunfall mit auslaufenden Betriebsstoffen auf die L499 alarmiert.

In einer langgezogenen Rechtskurve, zwischen den Ortschaften Sattelmühle und Erfenstein, kam aus bisher ungeklärter Ursache ein junger Motorradfahrer zu Fall. Bei dem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer schwer und musste mit dem Rettungshubschrauber (Christoph 66) in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Feuerwehren unterstützten den Rettungsdienst bei der Rettung des verunfallten Motorradfahrers. Die Unfallstelle und der Landeplatz des Rettungshubschraubers wurden abgesichert. Die L499 war während des Einsatzes mehrmals kurzzeitig voll gesperrt. Die Einsatzstelle wurde zur weiteren Vorgehensweise der Polizei übergeben.


 

Am 21.10.2019 kam gegen 16:00 Uhr ein 16-jähriger Leichtkraftrad-Fahrer auf der L499 kurz vor Iptestal zu Fall. Bei regennasser Fahrbahn und scheinbar nicht angepasster Geschwindigkeit rutschte er über die Gegenfahrbahn unter der Leitplanke durch auf den unbefestigten Bereich und kam dort zum Liegen.Der 16-Jährige war ansprechbar und wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Kaiserslautern geflogen. Er trug leichte Verletzungen an Kopf, Hüfte, Armen und Beinen davon. Der Schaden am Leichtkraftrad wird mit ca. 1500 Euro beziffert.

von
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab