topbild
ElmsteinWappenElmstein

,

Wurzelzwerge der Kath. Kita Elmstein erleben die Adventzeit

Voiced by Amazon Polly

Die Adventszeit bietet viele Gelegenheiten und Möglichkeiten mit Kindern gemeinsam durch immer wiederkehrende Rituale und Traditionen, gepaart mit neuen Impulsen und Elementen diese Zeit bewusst zu genießen. Wichtig dabei ist der kindlichen Vorfreude auf das nahende Weihnachtsfest einen kindgemäßen Raum zu geben.

Einer der Traditionen ist der Auftritt bei der Weihnachtsfeier des hiesigen Obst- und Gartenbauvereins am 1. Adventsonntag. In diesem Jahr zeigten unsere Kinder die Geschichte vom „Sternlein, das auf Reisen ging“. Ein Sing-Tanz Spiel das erzählt wie ein kleines Sternlein den Himmel verlässt, auf dem Weg zur Erde so einiges erlebt, um am Ende wieder im Himmel mit den anderen Sternen glücklich zu sein. Sogar die ganz kleinen Wurzelzwerge konnten die Besucher der Feier mit einem Sternpurzeltag erfreuen. Der anwesende Nikolaus belohnte die Kinder nach einem Gedicht mit einer prall gefüllten Tüte.

Bischof Nikolaus ließ es sich dann nicht nehmen ein paar Tage später die Wurzelzwerge in der Kita im Adventmorgenkreis zu überraschen. In einem Zwiegespräch konnten die Kinder ganz genau den Unterschied zwischen Nikolaus und Weihnachtsmann erklären und wussten auch einiges über die guten Taten des heiligen Mannes zu berichten. Natürlich hatte auch der Nikolaus Geschenke für alle Kinder mitgebracht und mit dem Versprechen im nächsten Jahr wiederzukommen verabschiedete sich St. Nikolaus.

Wie immer wird in den Tagen vor dem Elmsteiner Nikolausmarkt an verschiedenen Stellen im Ort Weihnachtsbäume von Schul- und Kitakindern geschmückt. Uns obliegt es den Weihnachtsbaum an der kleinen Kath. Kirche zu schmücken. Auch in diesem Jahr konnte mit neu gebasteltem Weihnachtsschmuck der Baum festlich dekoriert werden. Die Plätzchen und der leckere Kinderpunsch gestiftet vom Krippenpfadteam war wie immer eine tolle Belohnung.

Am eigentlichen Nikolausmarkt waren wir wieder mit unserer Weihnachtsmarktbude vertreten, um unser traditionelles Wurzelzwergen-Gyros an die Besucher zu verkaufen. Dank der Unterstützung durch die Eltern und Mitglieder unseres Fördervereins konnten die 3 Tage super gemanagt werden.

Der Erlös vom Verkauf kommt den Kindern unserer Tagesstätte zugute.

Ein High Light war natürlich in diesem Jahr der Besuch des Musicals Jim Knopf der Lokomotivführer im Saalbau in Neustadt. Mit Bus und Zug machten sich 2 Erzieherinnen und die 5 und 6 –jährigen auf den Weg nach Neustadt um die Lokomotive Emma nach Lummerland zu begleiten. Noch Tage danach wurde in der Kita über diesen Ausflug gesprochen und die Lieder gesungen.

Eine liebgewordene Tradition unserer Kita ist die Weihnachtsbäckerei, die Dank der Mithilfe von Mamas und ab und zu auch Omas einmal im Dezember ihre Türen öffnet und fast einen ganzen Tag lang mit den Kindern Weihnachtsplätzchen backt. Da zieht ein Duft durch das Haus… und die schmecken….

Ganz wichtig ist es aber für uns den Kindern in der Vorweihnachtszeit die Weihnachtlichen Gebräuche, den eigentlichen Sinn und Zweck von Weihnachten nahe zu bringen.

Beim wöchentlichen Adventfrühstück immer montags zünden wir die Kerzen am Adventkranz an und erleben so welche Bedeutung der Adventkranz hat und wie sich die Zeit auf das nahende Weihnachtsfest verkürzt.

Auch dem selbstgebastelten Adventskalender dessen Türchen im morgendlichen Stuhlkreis geöffnet werden, wird von Kinderseite aus mit Spannung entgegengefiebert. Hinter jedem Türchen versteckt sich nicht nur ein kleines Geschenk, sondern auch eine Geschichte. In diesem Jahr handelte diese von 2 Außerirdischen die auf der Welt zum ersten Mal das Weihnachtsfest erlebten. In den einzelnen Kurzgeschichten wurden alle wichtigen Elemente, die in der Vorweihnachtszeit von Bedeutung sind aufgegriffen, erklärt und den Kindern nahegebracht.

Ein besonderes Erlebnis ist es für unsere Kinder den Aufbau der Weihnachtskrippe bewusst mitzuerleben und auch mitzugestalten. In diesem Jahr wurde die Krippenlandschaft wieder größer gestaltet, weil wir am Krippenpfad teilnehmen, der alle 2 Jahre stattfindet. Der Aufbau und das Platzieren der einzelnen Figuren, Tiere und Symbolen wird natürlich mit der Weihnachtsgeschichte verbunden und so erfahren die Kinder wie es damals war als Maria und Josef sich auf den langen Weg nach Bethlehem machten.

Am letzten Kita Tag vor den Weihnachtsferien hat es sich das Christkind nicht nehmen lassen unsere Kinder im morgendlichen Stuhlkreis zu überraschen. Ganz leise hat es sich hereingeschlichen und einen Korb voller Geschenke abgestellt. Beim Verlassen der Kita hat es jedoch sein Glöckchen verloren und dadurch wurden die Kinder auf es aufmerksam. Es war ihnen jedoch nicht möglich persönlich danke zu sagen, dafür war das Christkind zu schnell. Doch über die mitgebrachten Geschenke haben sie sich sehr gefreut. Beim anschließenden gemeinsamen Mittagessen hat es sich der Elternausschuss wieder nicht nehmen lassen uns und die Kinder mit einem leckeren Nachtisch zu überraschen. Es stellte sich dabei heraus, dass das Christkind auch an uns Erzieherinnen gedacht hat und für jeden von uns ein tolles Geschenk dagelassen hat.

Der eigentliche Abschluss für dieses Jahr fand dann am Elmsteiner Krippenpfad statt. In diesem Jahr stand er unter dem Motto: Musik in meinen Augen. Kann man Musik sehen? Klassische Weihnachtslieder in Szene gesetzt. Auch unsere Kita ist von Anfang an dabei und zeigt ihre alten historischen Krippenfiguren in einer immer wechselnden Krippenlandschaft den vielen Besuchern.

Passend zum Motto haben wir gemeinsam mit den Kindern das Weihnachtslied: „Ihr Kinderlein kommet“ umgesetzt. Auch in diesem Jahr ist es den teilnehmenden Familien und Einrichtungen wieder gelungen die besondere Einstimmung auf das Weihnachtsfest umzusetzen. Wir freuen uns an diesem Abend unter anderem auf das Wiedersehen von ehemaligen Eltern, Großeltern und Kindern, die es sich nicht nehmen lassen, die Krippe und ihre Kita zu besuchen. Aber auch den vielen anderen Besucher von nah und fern ist es anzumerken, dass dieses weihnachtliche Ereignis einen ganz besonderen Einstieg auf Weihnachten bietet.

Nach diesem schönen stimmungsvollen Abend freuen wir uns alle auf Weihnachten, die Ruhe und die Zeit mit der Familie.

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab