topbild
Esthal WappenEsthal

Spontaner Faschingsumzug

Am Samstag, 30.01. pünktlich um 19:11, wurde Esthal „wachgerüttelt“. Die „Jungen Wilden“, eine Gruppe die bei den närrischen Abenden in der Turnhalle schon mehrfach aufgetreten sind, hatten eine tolle Idee.

Sie montierten auf den Gemeinde LKW bunte Strahler, Spots, Nebelmaschine und eine Musikanlage. Ein kleiner Stromerzeuger sorgte für die nötige Power.

So gerüstet fuhren sie mit lauter Faschingsmusik durch alle Straßen von Esthal und erinnerten an den „Närrische Owend 2021“, der an diesem Abend in der Turnhalle stattgefunden hätte und ja leider ausfallen musste.

Einige Esthaler standen, teils kostümiert, vor ihren Häusern und klatschten Beifall und so kam wenigstens ein bisschen Faschingsfeeling auf.

Alles war natürlich Corona konform, mit Maske und Abstand!

Jungs, vielen Dank, das war eine super Sache und ich vergebe 5 von 5 Karnevalsmützen

 

 

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung