topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Lambrecht: Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht…

Diese Sprichwort trifft auf eine 37-Jährige aus Frankeneck zu, welche am 23.02.22 gegen 18:45 Uhr in der Hauptstraße mit ihrem Pkw durch Beamte der Polizei Neustadt einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen wurde. Im Rahmen der Kontrolle gab die Dame nämlich zunächst falsche Personalien an. Die Gründe für diese Notlüge waren schnell gefunden. Die 37-Jährige war nämlich nicht im Besitz eines Führerscheins und stand zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln.

Zu allem Überfluss kam hinzu, dass im Rahmen von Ermittlungen an der Anschrift der Dame durch die Beamten der Geruch von Cannabis wahrgenommen werden konnte. Eine anschließende Durchsuchung führte zum Auffinden von einer geringen Menge Cannabis.

Die Dame musste folglich die Beamten zur Dienststelle begleiten, wo ihr eine Blutprobe entnommen wurde. Die Frau aus Frankeneck muss sich nun in mehreren Straf-, sowie Ordnungswidrigkeitenverfahren verantworten.

Des Weiteren wurde die zuständige Führerscheinstelle über den Vorfall informiert.

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung