topbild
Allgemein

B 39 – Vollsperrung zwischen Lambrecht und Neidenfels vom 21.4 – 24.4.2022

Die am 16. August 2021 begonnenen Arbeiten zum Lückenschluss des Rad- und Gehweg entlang der B 39 durch das sog. „Lambrechter Tal“ im Bereich Weidenthal – Frankenstein und Neidenfels –Frankeneck stehen kurz vor dem Abschluss.

Innerhalb der Osterferien, in der Zeit vom Donnerstag 21. April 2022, ca. 15 Uhr, bis zum Sonntag 24. April 2022, ca. 22 Uhr, wird die B 39 zum Abschluss der Arbeiten an der Fahrbahndecke im gesamten Baubereich in Neidenfels für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Eine örtliche Umfahrungsmöglichkeit besteht hier nicht.  Der Verkehr muss großräumig über Bad Dürkheim und Johanniskreuz umgeleitet werden.

Die Nutzung des Radweges ist ab diesem Zeitpunkt auch während der Vollsperrung der B 39 für Fußgänger und Radfahrer möglich.

Anschließend erfolgen für ca. zwei Wochen noch Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung.

Darüber hinaus wird der Verkehr auf der B 39 im Bereich Eisenkehlstraße in Richtung Weidenthal zur Beseitigung von Mängeln an der Fahrbahndecke im Abschnitt Weidenthal-Frankenstein  halbseitig über eine Lichtsignalanlage geregelt. Hierdurch können die Einschränkungen für den Verkehr minimiert werden. Die Ausführung der Mängelbeseitigung findet an zwei Tagen in der KW 17 oder 18 statt.

Alle Informationen rund um die Sperrungen können Sie auch dem Mobilitätsatlas unter www.verkehr.rlp.de entnehmen.

Seit Mitte Januar 2022 laufen die Arbeiten im 3. Bauabschnitt zwischen Neidenfels und Frankeneck, die bis zum 20. April 2022 unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung fertiggestellt werden.

Die Baukosten der gesamten Straßenbaumaßnahme belaufen sich insgesamt auf rund 2,2 Millionen Euro.

Der Landesbetrieb Mobilität Speyer bedankt sich bei allen Verkehrsteilnehmern und Anliegern für das aufgebrachte Verständnis bei etwaige aufkommenden Verkehrsbehinderungen.

von

VERANSTALTUNGEN

Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung