topbild
Frankenstein WappenFrankenstein

,

Appell an Motorradfahrer zur Rücksichtnahme

Mit der ADAC Aktion „Leise kommt an“ gemeinsam gegen Motorradlärm

In Frankenstein wurden zwei großflächige Schilder aufgestellt, die bei Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern für eine rücksichtsvollere Fahrweise werben. Damit beteiligt sich Frankenstein als zweite Pfälzer Gemeinde an der Aktion „Leise kommt an“ des ADAC. Im Pfälzer Wald zwischen Kaiserslautern, Neustadt und Bad Dürkheim gibt es beliebte Motorradstrecken und Frankenstein ist als Durchfahrtsort besonders vom Lärm belastet.

Ortsbürgermeister Eckhard Vogel hatte mit Bürgern im vergangenen Jahr einen runden Tisch zum Thema Verkehr durchgeführt. Dabei wurden auch mögliche Maßnahmen gegen die Lärmbelästigung durch Motorradfahrer diskutiert. „Es war nie ein Ansinnen der Ortsgemeinde, die Strecke zu sperren“, erklärt Vogel bei der Vorstellung der beiden Schilder, die in Zukunft bei Motorradfahrern ein stärkeres Problembewusstsein dafür schaffen sollen, dass ihr Hobby nicht zur Belastung für andere wird. Die Initiative wird vom Landesbetrieb Mobilität unterstützt und begleitet. Der ADAC stellt dabei die Motive für die Schilder zur Verfügung.

„Leise fahren. Lärm ersparen.“ – Mit Fahrspaß und Rücksicht ans Ziel.

Der ADAC hat die Hinweistafeln „Leise fahren. Lärm ersparen.“ entwickelt, um Biker dafür zu sensibilisieren, Rücksicht auf lärmgeplagte Anwohner zu nehmen. Bundesweit haben bereits mehr als 150 Kommunen solche Hinweistafeln aufgestellt. „Wir freuen uns, dass unsere Aktion mit Frankenstein bei einer weiteren Gemeinde in der Pfalz ankommt. Die meisten Biker sind rücksichtsvoll unterwegs, sie achten bei Ortsdurchfahrten auf niedrige Drehzahlen. Aber leider nicht alle und die sprechen wir an“, erläutert Dr. Volker Kettenring, Vorstandsmitglied für Verkehr und Technik im ADAC Pfalz, den Appell. Der ADAC spricht sich deshalb auch gegen Kollektivstrafen ausspricht, sondern befürwortet gezielte Kontrollen und die Ahndung von Verstößen, etwa wenn Biker mit manipulierten Auspuffanlagen für Krach sorgen.

Weitere Informationen über das Engagement des ADAC zur Reduzierung von Motorradlärm:
https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/zweirad/motorrad-roller/motorrad-fahren/motorrad-hinweisschilder/

 

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung