Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

69. Appenthaler Kerwe „in de Rawegass“

10. Juni 2022 bis 13. Juni 2022

Nach zwei Jahren „Kerwe vun dehäm“ kann die Appenthaler Kerwe dieses Jahr endlich wieder in „de Rawegass“ am neugestaltetem Kerweplatz stattfinden.

Der Förderkreis hat die Zwangspause genutzt und den Unterstand fertig ausgebaut. Jetzt haben die Appenthaler einen Festen Ausschank mit Strom und Wasser. Allen voran ist es Klaus Kullmer und Dieter Reichelt zu verdanken, die viele Stunden mit dem Ausbau verbracht haben. Und so können die Kerwegäste sich an der wohl längsten Theke der Verbandsgemeinde verwöhnen lassen.

Die Vorstandschaft ist stolz und dankbar, dass sich die Helferliste in diesem Jahr „fast von allein“ gefüllt hat. Mit Freude konnten auch viele Elmsteiner und Iggelbacher in die Liste eingetragen werden. Der Verein wertet dies zum einen als Zeichen, dass in der Gemeinde zusammengearbeitet werden muss, wenn was erreicht werden soll und zum anderen, dass die Appenthaler Kerwe einen hohen Stellenwert im Jahresablauf der Gemeinde hat. Einige Lücken gilt es aber noch zu füllen. Die Helferliste liegt im Festzelt an der Kasse aus.

Am Kerwefreitag wird die Kerwe mit viel Musik durch den Bürgermeister Rene Verdaasdonk und Kerwepräsident Matthias Vorstoffel eröffnet. Den Musikalischen Part übernimmt der Männergesangverein „Sängerlust“ Elmstein, der Kurpfälzische Singkreis Elmstein und der Prot. Posaunenchor Appenthal, der im Anschluss zum Platzkonzert aufspielt.

Am Kerwesamstag tanzen die Jugendgarde, Prinzengarde und das Damenballett der Appenthaler Dorfnarren um 18 Uhr. Die Dorfnarren betreiben über die gesamte Kerwe ihren beliebten Sekt- und Cocktailstand.

Der Kerwesonntag beginnt traditionell um 10.30 Uhr mit dem Kerwegottesdienst im Festzelt. Volker Mayer wird dabei musikalisch vom Prot. Kirchenchor Elmstein und vom Prot. Posaunenchor Appenthal unterstützt. Erstmals werden auf der Appenthaler Kerwe zwei Kinder getauft! Nach dem Gottesdienst lädt der Förderkreis zum Mittagessen mit Appenthaler Spießbraten und Pälzer Lewwerknepp ein. Als Nachtisch bietet der Kirchenchor hausgemachte Kuchenspezialitäten an.

Zum Frühschoppen kann man sich dann am Kerwemontag treffen. Und auch montags kann die heimische Küche kalt bleiben, denn Mittagessen kann man auf der Kerwe. Der Kirchenchor bietet Kaffee und Kuchen an. Abends spielt der Musikverein Elmstein um 19 Uhr zum Kerweausklang auf. Um 20 Uhr wird dann der Blumenschmuck versteigert.

Fahnenschmuck erwünscht
Als Zeichen dafür, dass die Appenthaler Kerwe dieses Jahr wieder „in de Rawegass” gefeiert wird, wird gebeten die Fahnen am Kerwewochenende zu hissen „un die Gass zu kehre“! Alle, die in den letzten beiden Jahren mit ihren Fahnen auf die Kerwe aufmerksam gemacht haben, können ihre „Appen-Taler“ in diesem Jahr auf der Kerwe einlösen.

Besondere Sitzgelegenheiten für ältere Mitbürger
Um älteren Mitbürgern den Kerwebesuch zu erleichtern, hat der Förderkreis Stühle organisiert. Bei Bedarf einfach an der Kasse Bescheid sagen, dann wird im Festzelt seniorengerecht bestuhlt.

Jubiläumskerwe 2023
2023 wird der Glockenverein 1898 e.V. 125 Jahre alt. Dies soll im Rahmen der Appenthaler Kerwe gebührend gefeiert werden! Dazu wurde unter der Federführung von Klaus Kullmer ein Festausschuss gegründet. Wer zum Gelingen beitragen möchte, melde sich bitte bei Klaus Kullmer, Tel.: 06328/432.

Aufgrund des Deutschen Evangelischen Kirchentages findet die Kerwe nächstes Jahr erst am 3. Juni-Wochenende, 16.-19. Juni 2023, statt.

Details

Beginn:
10. Juni 2022
Ende:
13. Juni 2022

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung