Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Oldtimer treffen sich zur 13. Lambrecht Classic

1. Juli 2018

Die 13. Lambrecht Classic des Motorsport-Club Lambrecht startet Sonntag 1. Juli, am Sportplatz des TSV. Die Teilnehmer treffen ab 8 Uhr auf dem Parkplatz gegenüber dem Sportgelände ein. Um 10 Uhr startet der erste Teilnehmer und absolviert direkt die 1. Prüfung, den Lambrechter Sprint. Weiter geht es über die K16 nach Wachenheim. Über Bad Dürkheim und Frankenstein gelangen die Fahrzeuge ca. 10.50 Uhr zum Parkplatz Altenhof bei Fischbach wo eine Geschicklichkeitsaufgabe zu meistern ist. Durch Enkenbach geht es weiter nach Mehlingen zur Mehrzweckhalle. Dort ist eine weitere Geschicklichkeitsprüfung zu meistern und die Fahrzeuge mit Teams werden von Walter-Heinz Glaß den Zuschauern vorgestellt. Über die Mehlinger Heide und Otterberg erreichen die ersten Fahrzeuge Otterbach gegen 11.30 Uhr zu einer kleinen Pause am Motorradmuseum. Das Team vom Museumsverein versorgt die Fahrerinnen und Fahrer mit einer kleinen Stärkung und Getränken. Nach 45 Minuten geht es weiter über Kaiserslautern, an Hohenecken vorbei, durch das Karlstal (gegen 13 Uhr) nach Johanniskreuz. Von dort fahren die Oldtimer weiter über Iggelbach nach Elmstein (ca. 13.35 Uhr). Über das Forsthaus Schwarzsohl, mit einer Stempelkontrolle (ca. 14.00 Uhr), geht es weiter nach Weidenthal und zurück nach Lambrecht.

Ab ca. 14.30 Uhr treffen die ersten Fahrzeuge wieder im Ziel ein. Die Fahrzeuge stehen dann auf dem Tuchmacherplatz. Die Zuschauer können sich nochmal an den schönen Autos erfreuen und auch mit den Besitzern ins Gespräch kommen. Gegen 17 Uhr wird dann die Siegerehrung durchgeführt, mit Übergabe des Wanderpokals der Verbandsgemeinde durch Herrn Bürgermeister Kirr an den Gesamtsieger.

Das älteste gemeldet Fahrzeug ist ein Rover HP 14 Special von 1938. Ein weiteres Vorkriegsfahrzeug ist ein BMW Open Tourer von 1935. Die meisten Fahrzeuge sind in der Klasse 4 gemeldet, 30 Autos der Jahre 1976 bis 1987. Insgesamt liegen bereits fast 80 Anmeldungen vor. Es wird ein Querschnitt von fast 60 Jahren Automobilgeschichte zu sehen sein.

Kurzentschlossene können sich noch am Sonntag bis 9.15 Uhr vor Ort anmelden. Eine vorherige Rücksprache mit dem Fahrleitungsbüro unter Tel. 0621-6295102 ist aber notwendig, da die Teilnehmerzahl auf 90 begrenzt ist.
Weiter Infos gibt es unter www.mclambrecht.de

 

Download

Nennformular MCL2018

MCL Heft 1-16

 

Details

Datum:
1. Juli 2018

Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
974