Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sommerliche Abendmusik in Lambrecht

19. September 2021 von 19:00

Von Ende August bis Ende September lädt die Prot. Kirchengemeinde Lambrecht-Lindenberg in Zusammenarbeit mit ihren Kooperationspartnern zu insgesamt sechs Konzerten in die ehemalige Klosterkirche nach Lambrecht ein. Der musikalische Bogen ist dabei weit gespannt und unterschiedlichste Klänge werden den imposanten mittelalterlichen Kirchenraum zum Klingen bringen.

Am Sonntag, den 19. September ist um 19 Uhr der CVJM-Posaunenchor Saarbrücken-Klarenthal bei freiem Eintritt in Lambrecht zu hören. Chorleiter Walter Feß, gebürtiger Pfälzer, spielte zusammen mit seinen zwei Brüdern in den 60er und 70er Jahren als Trompeter im Pfälzischen Auswahlchor (heute: Pfälzisches Blechbläserensemble) unter der Leitung von Karl Schäfer, wo sie auch den späteren KMD Traugott Baur als „Jungbläser“ kennenlernten. In dieser Zeit wurden zahlreiche Werke der Komponistin Magdalene Schauß-Flake mit ihr zusammen uraufgeführt.

Wie beim 70jährigen Jubiläum des Klarenthaler Chores 2019 lautet auch in diesem Konzert das Motto „Vom Aufgang der Sonne bis zu ihrem Niedergang sei gelobet der Name des Herrn“. Für ein früheres Jubiläum hatte Frau Schauß-Flake zu diesem Thema eine Fanfare und einen Kanon komponiert, die in diesem Konzert erklingen werden.

Walter Feß wird durch das Programm führen und die Stücke kurz erläutern.

Als Solisten werden das Konzert bereichern die Konzertorganistin Alexandra Mircea-Constantin und der junge Trompeter Benedikt Kilburg.

Frau Mircea-Constantin wird sich mit der wunderbaren Orgel des Saarbrücker Orgelbaumeisters Johann Georg Geib vertraut machen und auch zwei passende Orgelstücke solistisch spielen.

Benedikt Kilburg begann sein Trompetenstudium in Saarbrücken, wechselte dann zu Professor Reinhold Friedrich nach Karlsruhe. Zwischendurch hatte er einen Jahresvertrag bei der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen. Er wird das Konzert mit Oberstimmen und solistischen Beiträgen bereichern, u.a. mit dem wunderbaren Stück „Crépuscule“ („Dämmerung“) von Gabriel Parès.

Manche werden sich fragen, warum ein saarländischer Chor nach Lambrecht kommt. Dies liegt daran, dass Kirchenrat Frank-Matthias Hofmann, der aus der Westlichen Luhrbach in Lambrecht stammt und als Jugendlicher im Prot. Kirchenchor Lambrecht mitsang, im Posaunenchor im Tenor mitbläst und auch das Konzert mit Wortbeiträgen anreichern wird. Bereits 2014 hat der Posaunenchor ein Konzert in der Reihe der “Sommerlichen Abendmusiken“ in Lambrecht gestaltet, das damals sehr gute Resonanz fand.

Details

Datum:
19. September 2021
Zeit:
19:00

Veranstalter

Prot. Kirchengemeinde Lambrecht / Lindenberg

Veranstaltungsort

Protestantische Kirche Lambrecht
93C9+7Q Lambrecht (Pfalz) Deutschland Google Karte anzeigen

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung