N e u s t a d t  -  F r a n k e n s t e i n  06.09.2004  
Konstituierende Sitzung Bezirktag Pfalz auf Hambacher Schloß
Theo Wieder (CDU) neuer Bezirkstagsvorsitzender 
Manfred Petry (FWG) zum stellvertretenden Bezirkstagsvorsitzenden gewählt 
Günter Eymel (FDP)  zweiter stellvertretender Bezirkstagsvorsitzender  

Der neugewählte Bezirkstag traf sich am Montag, den 06.09.2004 zu seiner ersten Sitzung nach der Kommunalwahl am 13. Juni  auf historischem Boden, auf dem Hambacher Schloss, bei Neustadt/Weinstraße. 

Im 29 köpfigen Gremium koalieren mit der CDU (12 Sitze) die Freien Wähler (3 Sitze) und die FDP (2 Sitze). 21 Mitglieder des Bezirkstages wählten den Frankenthaler Oberbürgermeister Theo Wieder (CDU) zu ihrem neuen Vorsitzenden. Er löst Joachim Stöckle ab, der 5 Jahrelang die Geschicke des Bezirksverbandes geleitet hatte.

Mit 17 Stimmen - das entspricht der Koalitionsstärke - wurde der Spitzenkandidat der Freien Wähler Manfred Petry, Ortsbürgermeister der Gemeinde Frankenstein, zum stellvertretenden Bezirkstagsvorsitzenden  gewählt. Der Kandidatenvorschlag der SPD Günter Ramsauer unterlag mit 12 Stimmen. 

Zum zweiten stellvertretenden Bezirkstagsvorsitzenden wurde  Günter Eymel (FDP) gewählt. Die Wahl fand ohne Gegenkandidaten statt, mit 19 Ja und 10 Nein-Stimmen.

 

Vereidigung Manfred Petry (FWG)  zum stellvertretenden
 
Bezirkstagsvorsitzenden durch den neuen Vorsitzenden 
Theo Wieder


Die Mitglieder des neugewählten Bezirktages Pfalz

Als Partner der rund 1,4 Millionen Einwohner der Pfalz hilft, fördert und berät der Bezirksverband Pfalz im sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Bereich. Er kümmert sich um Belange, die unterhalb der Landesebene und oberhalb der Ebene der 16 Landkreise und kreisfreien Städte der Pfalz angesiedelt sind. Diese Aufgaben erfüllt er mithilfe von Einrichtungen und Beteiligungen in den Bereichen Kultur, Bildung, Gesundheit, Natur und Verbraucherschutz sowie Energie an verschiedenen Standorten in der Pfalz. Darüber hinaus unterstützt er viele öffentliche und private Initiativen im Bereich der pfälzischen Geschichte und Volkskunde, Kunst und Kultur, des Fremdenverkehrs und Umweltschutzes, sofern es sich um Pfalzbedeutsames handelt.

Mehr Informationen zum Bezirkstag Pfalz unter
www.bv-pfalz.de

nach oben


von Harald König