Feuerwehr WappenFeuerwehr

Weidenthal: Auslaufender Betriebsstoff nach geplatzten Kraftstoffschlauch

Die Feuerwehren Weidenthal und Neidenfels wurden am 09.03.2017 um 17:56 Uhr aufgrund auslaufender Betriebsstoffe nach Weidenthal alarmiert.

Ein PKW-Fahrer alarmierte die Feuerwehr als er feststellte, dass aufgrund eines geplatzten Kraftstoffschlauchs, Diesel aus seinem Fahrzeug austrat. Es stellte sich heraus, dass die Fahrbahn bereits auf einer längeren Strecke verschmutzt war. Die Feuerwehr nahm das ausgelaufene Diesel im näherem Bereich des Fahrzeugs auf. Die Einsatzstelle wurde an den Landesbetrieb Mobilität übergeben, welche weitere Maßnahmen veranlasste.

 

Datum: 9. März 2017
Alarmzeit: 17:56 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Dauer: 1 Stunde 14 Minuten
Art: Gefahrstoffunfall
Fahrzeuge: Weidenthal 42, Weidenthal 73
Weitere Kräfte: Feuerwehr Neidenfels , Feuerwehr Weidenthal , Landesbetrieb Mobilität

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
1036