>> Sie sind hier: Neustadt/Weinstraße 2020 Jahresauswahl:

Zu den Archiven vor 2017

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Bundestagsabgeordneten Isabel Mackensen: Telefonischer Bürgerkontakt in Krisenzeiten

Gerade in der aktuellen Corona-Krise ist der Bundestagsabgeordneten Isabel Mackensen der direkte Kontakt zu Bürgerinnen und Bürgern ihres Wahlkreises Neustadt-Speyer besonders wichtig.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Verkaufsstelle für ESN-Säcke verlegt

Aus organisatorischen Gründen wird die einzige Verkaufsstelle für die zusätzlichen blauen ESN-Restmüllsäcke verlegt.

Weiterlesen

Allgemein

Glocken rufen ökumenisch zum Gebet

Normalerweise rufen die Glocken die Gläubigen zum Gottesdienst, in der Corona-Krise rufen sie ab Donnerstag und bis auf Weiteres jeden Abend zum gemeinsamen Gebet.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Stadt Neustadt an der Weinstraße informiert: Laborüberweisung für Testung (Abstrich) im Corona-Testzentrum Neustadt erforderlich. Geändertes Einzugsgebiet für in Frage kommende Testpersonen.

Um im Neustadter Testzentrum getestet werden zu können, muss ein/e Patient/in vorab telefonisch eine Laborüberweisung bei der jeweiligen Hausarztpraxis oder der Bereitschaftspraxis anfordern. Die Praxen faxen die Überweisung dann direkt an das Testzentrum.

Weiterlesen

Allgemein

Schutzschild für Rheinland-Pfalz: Nachtragshaushalt und Soforthilfefonds für Bevölkerung und Wirtschaft

Der Ministerrat hat in seiner heutigen Sitzung den Nachtragshaushalt für das Haushaltsjahr 2020 beschlossen. „Wir alle befinden uns mitten in einer historischen Herausforderung. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind ein gesellschaftlicher Ausnahmezustand und eine große Bewährungsprobe für den Staat. Unser Land ist in einmaliger Weise gefordert. Deswegen handeln wir entschlossen und konsequent. Wir tun alles Menschenmögliche, […]

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Stadt Neustadt an der Weinstraße informiert: Aktuelle Fallzahlen und Information zur Einrichtung und Inbetriebnahme eines Corona-Notkrankenhauses

Nach aktuellem Stand (23. März 2020, 11 Uhr) haben sich im Landkreis Bad Dürkheim und der Stadt Neustadt weitere Fälle des Coronavirus (COVID-19) bestätigt. Insgesamt wurden damit 132 Fälle positiv auf das Coronavirus getestet, davon 34 in Neustadt an der Weinstraße.

Weiterlesen

Allgemein

Dritte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 23.03.2020

Aufgrund des § 32 Satz 1 in Verbindung mit § 28 Absatz 1 Satz 1 und 2 des Infektionsschutzgesetzes vom 20. Juli 2000 (BGBl. I S. 1045), zuletzt geändert durch Artikel 1 des Gesetzes vom 10. Februar 2020 (BGBl. I S. 148), in Verbindung mit § 1 Nr. 1 der Landesverordnung zur Durchführung des Infektionsschutzgesetzes […]

Weiterlesen

Allgemein

Bund und Länder einigen sich auf Erweiterung von Corona-Schutzmaßnahmen

Heute haben die Regierungschefinnen und -chefs der Länder gemeinsam mit der Bundeskanzlerin einheitliche Verschärfungen der Schutzmaßnahmen beschlossen, um die weiterhin rasante Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen.

Weiterlesen

Allgemein

DRK und Kreis: Bitte melden, wer pflegerische, sanitäts- oder rettungsdienstliche Qualifikation hat

Der DRK (Deutsches Rotes Kreuz) Kreisverband Bad Dürkheim e.V. übernimmt im Kreisgebiet zahlreiche Aufgaben des Bevölkerungsschutzes und der Wohlfahrtspflege. Dazu gehören unter anderem der Katastrophenschutz sowie die Betreuung und Versorgung älterer Menschen.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Examinierte Pflegekräfte für das Notkrankenhaus gesucht

Die Stadt Neustadt (Weinstraße) sucht ab sofort examinierte Pflegekräfte für das Notkrankenhaus: Altenpfleger, Krankenpfleger, die zurzeit entbehrlich sind. Bitte direkt bei Oberbürgermeister Marc Weigel melden oder über das Bürgertelefon: 06321 855-1891.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Neustadt hält zusammen! – Einrichtung einer zentralen Hotline für Hilfebedürftige und engagierte Nachbarschaftshilfen

Erste entstandene Nachbarschaftshilfen haben es gezeigt – in Neustadt an der Weinstraße und den Weindörfern wird zusammengehalten. In der aktuellen Situation gibt es nichts Wichtigeres, als die Versorgung unserer Mitmenschen aufrecht zu halten.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Stadt Neustadt an der Weinstraße ruft Krisenfall aus – Planungen für Notkrankenhaus sind angelaufen

Aufgrund zunehmender Beeinträchtigung aller Strukturen im Bereich Gesundheit in Neustadt an der Weinstraße durch die derzeitige COVID-19-Lage sehen wir eine bedrohliche Lage für die medizinische Versorgung in Neustadt an der Weinstraße. Aus diesem Grund ruft der Oberbürgermeister Marc Weigel die Alarmstufe 4 nach LBKG aus.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Neustadt an der Weinstraße befindet sich in einem medizinischen Notstand!

Wir haben zur Zeit amtlich 16 positiv getestete Fälle in der Stadt. Definitiv sind es schon viel mehr, denn die Statistiken des Landes sind wegen verzögerter Meldungen der Gesundheitsbehörden nicht aktuell, außerdem dauern die Testergebnisse zur Zeit 2-3 Tage wegen der Laborengpässe.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Landesregierung enttäuscht Selbständige

Am heutigen Freitag hat die Landesregierung in einer Pressekonferenz weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Epidemie verkündet. Neben Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Umweltministerin Ulrike Höfken sprach auch Wirtschaftsminister Dr. Volker Wissing.

Weiterlesen

Frankenstein WappenNeustadt a.d.Wstr

Um das Corona-Virus einzudämmen: Stadt Neustadt an der Weinstraße untersagt Betreten öffentlicher Orte

Um die weitere Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, erlässt Oberbürgermeister Marc Weigel Neustadt an der Weinstraße ab Samstag, 21. März 2020 zunächst bis einschließlich Sonntag, den 19. April 2020 ein Betretungsverbot für öffentliche Orte.

Weiterlesen

Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab