topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

Weihnachtsgruß vom Glencairn Whisky-Club Weidenthal

Hi Lairds and Friends des Glencairn Whisky-Club Weidenthal,

wieder ist ein Jahr vergangen, ein Jahr das für den Weidenthaler Whisky-Club viele großartige Events, Reisen und Tastings beinhaltete. 5 Jahre ist unser kleiner Club nun auch schon alt. Viel haben wir in dieser Zeit erlebt. Eine Whisky-Segelexpedition mit dem Dreimaster Thalassa rund um Schottland etwa oder unsere Jubiläumsfeier im Sommer mit unseren Schweizer Freunden, den Basel Highlandern. Tolle Tastings gab es mit Peter Bockhoff, Ralf Hauer, Willi von Lohr, Mark Armin Giesler, John Wells, Harry Hammelmann, bei Horst Kroll auf der Kyrburg und den Destillerien Slyrs und Finch. Höhepunkte sicher auch unsere Besuche beim Schottenradio in Spall oder das Privatkonzert des schottischen Sängers und Songschreibers CAL in Weidenthal. Das von der protestantischen Kirchengemeinde Weidenthal ins Leben gerufene Bürgercafé richteten wir auch schon zwei Mal aus. Unsere Sommerfeste und vorweihnachtlichen Feiern sind legendär. Ein gern gesehener Gast dabei immer mal wieder unser schwäbischer Freund Thomas Nature mit seiner Gitarre. Wir besuchten das Basel Tattoo und einige Runrig-Konzerte. Die Gastfreundschaft bei unseren Basler Freunden war unbeschreiblich.

Ich könnte noch vieles hier schreiben. Zum Beispiel auch, dass wir im kommenden Jahr einige grandiose Whisky-Tastings bei uns haben werden. Wieder mit Willi von Lohr und Peter Bockhoff und auch wieder mit Mark Armin Giesler. Dann kommt noch der Chefredakteur des “Der Whiskybotschafter” und Herausgeber des “Whisky-Guide Deutschland” Heinfried Tacke mit einem Tasting zu uns.

Eines möchte ich aber jetzt hier nicht vergessen. Am 6. Oktober hatten wir mit Mark Armin Giesler ein einzigartiges Whisky-Tasting bei uns. “Japan trifft Schottland”, so das Motto. Der Mark ist der erste und bisher einzige deutsche Destillerie-Manager einer schottischen Whisky-Distillery und schon von daher eine besondere Persönlichkeit. In Weidenthal war er nun als Brand-Ambassador Beam Suntory anwesend. Eine auch herausragende Stellung in der globalen Whiskywelt. Warum schreibe ich das, nun der komplette Reinerlös der Veranstaltung von 1.000 € wurde an den Verein “Mama/Papa hat Krebs” in Kaiserslautern gespendet. Eine Aktion die wir gemeinsam gerne wiederholen wollen.

Nun aber zum Schluss meiner Ausführungen. Ich wünsche all unseren Mitgliedern und Freunden, allen Unterstützern und Gönnern, kurz gesagt Euch allen, im Namen des Glencairn Whisky-Clubs Weidenthal, ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein erfolgreiches und vor allem gesundes neues Jahr. Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen bei einer unserer tollen Unternehmungen und verbleibe bis dahin

mit lieben Grüßen aus de Palz

und einem herzlichen Sláinte mhath !


McHerbie
Laird of Glencairn
Lord of Camster

von

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen, gemäß der Datenschutzgrundverordnung. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Ich akzeptiere, Ablehnen 
697