topbild
Feuerwehr WappenFeuerwehr

Esthal: Regen unterspült Fahrbahn der K 23

Einsatzbericht

Die Wehrführung der Feuerwehr Esthal wurde alarmiert, da zwischen Esthal und Sattelmühle an einer Stelle die Fahrbahn der Kreisstraße 23 aufgrund der heftigen Regenfälle der letzten Tage in größerem Ausmaß unterspült durch einen Wanderer vorgefunden wurde.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr gesichert um ein Einbrechen der Fahrbahn zu verhindern, bis die erforderlichen straßenbaulichen Maßnahmen erfolgen können. Der Landesbetrieb Mobilität und die Polizei wurde zur Einleitung geeigneter Sicherungs- und Baumaßnahmen verständigt. Bis zum Eintreffen und der Übergabe der Einsatzstelle wurden die Verkehrssicherungsmaßnahmen durch die Feuerwehr aufrecht erhalten.


Datum: 6. Januar 2018
Alarmzeit: 16:11 Uhr
Alarmierungsart: DME (Digitaler Meldeempfänger)
Art: Technische Hilfe
Fahrzeuge: 2/19/1
Weitere Kräfte: Feuerwehr Esthal , Landesbetrieb Mobilität , Polizei

von

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen, gemäß der Datenschutzgrundverordnung. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Ich akzeptiere, Ablehnen 
677