topbild
Esthal WappenEsthal

Närrisches Bürgercafé

Informatives und Unterhaltsames beim Esthal Bürgercafé

Diesmal ging es beim Esthaler Bürgercafé närrisch zu, denn es ist ja schließlich Faschingszeit. Dem entsprechend hatte das Helferteam den Saal im Bürgerhaus fasnachtlich geschmückt und sich närrisch verkleidet. Verkleidet kamen auch die meisten der Rund 70 Besucher.

Das Bürgercafe wurde in bewährter Weise musikalisch umrahmt von Eugen Blum.

Nach der Begrüßung durch Gabi Kaiser und Harald König gab es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen sowie Fastnachtsküchelchen und leckere Schnitten.

Im Rahmenprogramm informierte Martin Franke, Pflegeberater vom Pflegestützpunkt in Lambrecht, über den Schwerbehindertenausweis. Der Referent trat zur Freude aller Besucher auch kostümiert vor das Mikrofon.

Danach wurde ein kleines Faschingsprogramm gestartet. Auftakt machten die Kinder der Purzelgarde des ASV mit Sarah Meuser, Ylva Buschlinger, Clara-Marie Schwaab, Laura David, Jana Gödel, Emil Köbler, Milena Wolf, Hannes Köbler, Emely Danner, Maike Danner, Lina Lynker, Lena Hummel, Sophie Dorn und Jerona Mückusch. Einstudiert wurde der Tanz von den Trainerinnen Bianca Roth und Aliki Ioannou.

Im Anschluss stieg Clown Iona Buschlinger in die Bütt mit einer lustigen Geschichte. Doch zuvor war es ihr ein großes Bedürfnis im Namen des gesamten Helferteams die beiden Organisatoren Gabi und Harald mit einem Orden auszuzeichnen: “Ohne euch beiden gäbe es das schöne Bürgercafé nicht.”

Danach animierte Gaudi-Toni die Besucher mit seinem Akkordeon zu einer Schunkelrunde.

Zum Schluss stieg Liesel Bleh in die Bütt und begeisterte mit heiteren Vorträgen das närrische Publikum.

Nach dem dreistündigen kurzweiligen Beisammensein gingen die Besucher abermals sichtlich zufrieden nach Hause.

Ein kostenloser Abhol- und Heimbring- Fahrservice stand wieder für die Besucher bereit.

Das nächste Bürgercafé findet am 6. März statt. Es wird eine Geburtstagsfeier werden, denn das Esthaler Bürgecafé ist dann ein Jahr alt.

Im Rahmenprogramm wird Maren Fackel über die Arbeit der Rettungshundestaffel Weidenthal informieren. Die Minigarde des ASV unter der Leitung von Hannah Edl zeigt ihren, für die Fastnachtskampagne 2018 einstudierten Tanz.

Eine Fotoausstellung mit Fotos der letzten 12 Bürgercafé’s, wird die vielen schönen Stunden   noch einmal Revue passieren lassen.


Videoclip

von

VERANSTALTUNGEN

Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen, gemäß der Datenschutzgrundverordnung. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Ich akzeptiere, Ablehnen 
639