topbild
Allgemein

Jetzt auch Alexa Skill für Mittelpfalz.de

Voiced by Amazon Polly

Mittlerweile hält in vielen Haushalten die Sprachassistentin Alexa von Amazon ihren Einzug. Sie soll den Alltag ihres Benutzers erleichtern: “Alexa, mach das Licht im Schlafzimmer an!”,  “Alexa, wie wird das Wetter heute!”,  “Alexa, frage Deutsche Bahn wie komme ich zur Arbeit ?” 

Die Sprachassistentin gibt es in mittlerweile in verschiedenen Lautsprecherboxen, Apps und auch einigen anderen Geräten. Die Geräte von Amazon heißen Echo. Mit dabei der Echo Plus, der mit einem eingebauten Smarthome-Hub viele Geräte direkt per Funk ansteuert. Kleinere Modelle heißen Echo 2, Echo Dot und auch der mit einem Touch-Display ausgestattete Lautsprecher Echo Show.  Auch Drittanbieter wie Hama, Sonos, Medion oder UE bringen entsprechende Lautsprecher mit Alexa auf den Markt. Doch kann man Alexa z.B. auch direkt in der Amazon Music oder in der Alexa App auf seinem Smartphone nutzen. Zu finden ist Alexa mittlerweile ebenso auf Fernsehern, z.B. mit Amazons Fire TV.

Allen Lautsprecherboxen gemeinsam ist das Kern-Feature namens  Alexa, die Sprachassistentin, die die Stimme der Amazon-Server ist. Sieben Mikrofone  lauschen ständig in alle Richtungen und warten auf das Wort „Alexa“. Sobald es der Besitzer ausspricht, sind die Ohren offen für Fragen: etwa nach einem Fußballspielstand, ob man heute mittag einen Regenschirm braucht oder wie der Verkehr auf dem Weg zur Arbeit ist. Auch Fragen nach dem Alter einer bekannten Persönlichkeit oder der Höhe der Zugspitze beantwortet Alexa fehlerfrei. Wer mehr aus der cleveren Sprachassistentin rauskitzeln möchte, muss Apps für Alexa installieren, sogenannte Skills. Grob lassen sie sich die Skills in zwei Bereiche gliedern:

Smart-Home-Skills:
Damit steuert man beispielsweise Thermostate, Lampen oder Jalousien im vernetzten Heim, ohne eine App auf dem Smartphone aufrufen zu müssen.

Service-Skills:
Wer schnell herausfinden möchte, ob die Bahn pünktlich fährt, lädt den Skill der Deutschen Bahn herunter. Alexa Nutzer können sogar ein Taxi rein per Spracheingabe buchen, oder ihre nächste Flixbus Reise. Alexa lässt sich außerdem als Küchenhilfe einsetzen: Sie liefert per Sprachbefehl neue Rezepte, zudem legt sie Einkaufs- und Aufgabenlisten an. Smartphone-Apps wie Bring haben ebenfalls eigene Skills – so rufen Sie die Einkaufsliste unterwegs komfortabel am Smartphone ab. Sie wollen jederzeit die Nachrichten aus den Bereichen Politik, Wirtschaft, Boulevard oder Sport haben? Amazons Sprachassistentin liefert Ihnen frische News von ihren Nachrichtenportalen. Selbst für Vereine wie den FC Bayern München und den FC St. Pauli gibt es die passenden Skills.

Auch das Internetportal Mittelpfalz.de hat jetzt seinen eigenen Alexa Skill. Entwickelt wurde es von André Faßbender, Administrator und zuständig für die technischen Belange und zukunftsorientierte Weiterentwicklung des Nachrichtenportals im Team der Mittelpfalz.de. Der neue Skill bietet direkten Zugriff auf die Artikel des Internet Nachrichtenportal Mittelpfalz.de. Somit können Sie sich die neusten Beiträge direkt von Alexa in Ihrer täglichen Zusammenfassung vorlesen lassen.

Hier können Sie den Skill aktivieren:  https://skills-store.amazon.de/deeplink/dp/B079YBJMZT?deviceType=app&share&refSuffix=ss_copy

 

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab