topbild
Esthal WappenEsthal

Problembäume wurden gefällt

Voiced by Amazon Polly

Am Freitag, den  23.02. und Samstag, den 24.02.2018 hat die Gemeinde Esthal eine Buche an der Waldfesthalle und zwei Birken im Friedhof gefällt, welche laut”Baumdoktor” Thomas Link nicht mehr standsicher waren.

Mit einem 18m Hubsteiger wurden die Bäume fachmännisch durch Rudi Steinmüller von oben her gefällt. Dies war notwendig um Schäden an der Waldfesthalle sowie im Friedhof zu vermeiden. An der Festhalle musste zeitweise der VW-Transporter der Fa. Steinmüller zur Baumsicherung eingesetzt werden.
Die Zweige von den Kronen der Birken im Friedhof wurden von Bianca Datzer gleich sichergestellt. Sie werden zum schmücken des Dorfbrunnens an Ostern verwendet.

Danach ging es an der Linde am Spielplatz Klosterstraße weiter. Laut Thomas Link musste hier wegen Fäulnis des Stammes der Baum stark zurückgeschnitten werden. Falls die Linde im nächsten Jahr nicht mehr austreiben sollte, dann kann diese jetzt problemlos von den Gemeindearbeitern gefällt werden. Hier war Handlungsbedarf.

Zwischendurch stärkten sich die Helfer im Bauhof bei “Weck, Worscht un Woi”, und wärmten sich mit Kaffee und Tee.

Ortsbürgermeister Gernot Kuhn, der auch tatkräftig mithalf, bedankte sich bei Viktor Bobrowitsch, Harald Kratz und Bernd Paulig sowie  bei Rudi Steinmüller, der die Forstarbeiten kostenfrei ausgeführt hat.

von

VERANSTALTUNGEN

 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab