topbild
Weidenthal WappenWeidenthal

Jugend-Event des Weidenthaler Fußball-Clubs ein voller Erfolg

Zahlreichen Kinder hatten ihren Spaß bei einer lustigen Schießveranstaltung mit Ball und Lichtgewehr. 18 Teilnehmer waren mit von der Partie, als man zu einer kleinen Wanderung am Sportheim startete. Nach einer Zwischenrast bei Kaba und Muffins an der Musikranch, ging es über den Sonnenweg weiter und über den Bolzplatz beim Otto-Rietmüller-Haus, wo mit Fußbällen auf Hütchen geschossen wurde, zum Schützenhaus ins Erdbeertal. Hier waren noch zwei Wertungen auf Zielscheiben mit einem Lichtgewehr zu absolvieren.

Am Ende gab es folgende Platzierungen:

1. Platz Leonhard Hentz
2. Platz Gabriel Sieler
3. Platz Melis Aydemir.

Auf einem geteilten 4. Platz landeten die restlich 15 Kids.

Im Schützenhaus gab es noch reichlich Gelegenheit zum Fußball- Karten- und zu Würfelspielen. Mit Currywurst und Pommes ging für die Kids ein rundum gelungener Nachmittag mit dem Wissen zu Ende, dass der “Wacker” schon demnächst eine weitere Jugendveranstaltung plant. Am 28. April geht es dann zum Kegeln ins Lambrechter Bürgerhaus.

Der FC “Wacker” Weidenthal bedankt sich ganz herzlich bei den Helfern des Schützenvereins, der Familie Schöneberger für die Muffins und den Kaba und natürlich auch bei den Organisatoren dieses tollen Jugend-Events, Tamara Schulz und Marvin Rosenthal.

von

VERANSTALTUNGEN