topbild
Esthal WappenEsthal

Jubiläumsprofess am Fest des heiligen Josef

Das Fest des heiligen Josef, der 19. März 2018, war auch in diesem Jahr wieder Anlass ein großes Jubiläum zu feiern. Der heilige Josef ist der Ordenspatron der Schwesterngemeinschaft, ihm wird deshalb ein Gedenken gewidmet. Gleichzeitig ist der 19. März der Tag, an dem einige Schwestern der deutschsprachigen Provinz in der Region Pfalz auf 50 bzw. 60 und sogar 65 Jahre ihrer Erstprofess zurückschauen. Das 60-jährige Ordensjubiläum feierten in diesem Jahr Schwester Adelheid Burk, Schwester Gertrudis Gorke, Schwester Meinrada Gerdon und Schwester M. Gonzaga Hetterich, Auf 50 Jahre ihrer Erstprofess schaute Schwester Barbara Sona zurück. Schwester Rolendis Seifried mit 65 Jahren Profess konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Jubiläumsfeier in Esthal kommen.

Dem Gottesdienst stand Domkapitular Szuba vor, die musikalische Gestaltung übernahm mit Sologesang Gudrun Jerges (Esthal), die Orgel spielte Bernd Camin (Lindenberg).

Die Jubilarinnen dankten Gott in dieser Feier für ihre Berufung zum Ordensleben und mit ihnen alle geladenen Gäste, ihre Mitschwestern, ihre Verwandten und Freunde sowie Angehörige der Pfarrei.

von

VERANSTALTUNGEN