topbild
Lambrecht WappenLambrecht

Die Burg Lemberg bei sommerlichen Temperaturen

Maiblumen Fels und Burgfordern einigen Schweiß, PWV Starkenbrunnen bietet Abkühlung

Die erste sommerliche Wanderung führte die PWV Ortsgruppe Lambrecht auf die Burg Lemberg. Getroffen hat man sich wie immer auf dem Tuchmacherplatz in Lambrecht, bei noch frischen Temperaturen, um dann nach Ruppertsweiler zum Startpunkt der Wanderung zu fahren.

Dort wurde den 19 Wanderern schnell warm, denn Aussichtsfelsen und Burgen liegen in der Regel oben in den Höhen des Pfälzerwaldes. Ein Aussichtsfelsen mit weiter Rundumsicht ist der Maiblumen Fels. Die Hügel des Wasgau liegen dem Betrachter zu Füßen. Die Burg Lemberg, als nächstes Ziel, ist leider nicht bewirtschaftet, aber Wanderführer Michael Weitzel hatte dies schon in die Wanderausschreibung aufnehmen lassen, so dass alle genügend flüssigen und festen Proviant im Rucksack hatten für eine ausgiebige Pause.

Der strahlende Sonnenschein verhalf dazu noch zu einem ausgiebigen Sonnenbad, so dass man gestärkt und mit Sonnenenergie aufgetankt ins Tal wanderte zur PWV-Hütte Starkenbrunnen. Diese war selbstverständlich gut besucht (man kann sogar direkt hinfahren) und Kaffee und Kuchen, oder ein anderes Getränk bildeten den krönenden Abschluß unter schattigen Bäumen.

Die letzten Meter bis zu den Autos zogen sich zwar noch, aber da war ja dann alles eben.

von
Fotos:

VERANSTALTUNGEN