Frankeneck WappenFrankeneck

Straßensanierung teurer als bisher geplant

Bürgermeister erinnert Gemeinderat an Bürgerbus und Anleinpflicht

Im vergangenen Jahr wurden 30.000 Euro für Straßensanierungsmaßnahmen in den Frankenecker Haushalt 2018 eingestellt. Ortsbürgermeister Jürgen Schlupp musste jetzt den Gemeinderat darüber informieren, dass bei einer erneuten Begehung der betroffenen Straßen (Beckertaler Str., Schützlerbergstraße und zum Teil Neufelder Str. und Hausbergstraße) weitere Schäden festgestellt wurden, die manchmal auch nicht durch einfaches Abfräsen, sondern nur durch tiefer gehende Maßnahmen beseitigt werden können. Jetzt steht mit 61.000 Euro eine geplante Summe für die notwendigen Reparaturen fest. Der Gemeinderat beschließt einstimmig diese Reparaturen schnellstmöglich durchführen zu lassen und erteilt der Verwaltung einen entsprechenden Auftrag. Die Mehrkosten werden in einen Nachtragshaushalt eingestellt.

Der Gesangverein Frankeneck ist noch nicht aufgelöst, obwohl das Jahr seit der entsprechenden Mitgliederversammlung vorüber ist. Deshalb kann die Gemeinde noch nicht über dessen verbleibenden Bestand verfügen. Da es aber eine Anfrage bezüglich des vorhandenen Notenmaterials gibt, beschließt der Rat „auf Vorrat“, dass die Noten dem örtlichen protestantischen Frauenchor Cantilena geschenkt werden, mit der Maßgabe, dass bei einer Auflösung des Chors dieser Notenbestand wieder an die Gemeinde Frankeneck fällt.

Für die Wahl von Haupt- und Hilfsschöffen (Geschäftsjahre 2019-2023) wählt die Ratsversammlung Heiner Oppermann als Kandidaten.

Ortsbürgermeister Jürgen Schlupp weist auf das Angebot des Bürgerbusses hin und teilt mit, dass die entsprechenden Flyer im Ort rechtzeitig verteilt wurden. Außerdem erinnert er an die Änderung der Gefahrenordnung in der Verbandsgemeinde vom 25.01.2018, nach welcher auf öffentlichen Straßen innerhalb bebauter Ortslagen Hunde anzuleinen sind. Außerhalb bebauter Ortslagen sind sie umgehend und ohne Aufforderung anzuleinen, wenn sich andere Personen nähern.

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
978