topbild
Esthal WappenEsthal

13. Pfälzer Unimogtreffen

Am ersten Wochenende im Mai fand zum 13. Mal in Esthal bei der Waldfesthalle das Pfälzer Unimogtreffen des Unimog-Club-Gaggenau e.V. – Regionalgruppe Pfalz, statt.

An den beiden Tagen kamen mehr Besucher als die Jahre zuvor um die ausgestellten 100 Unimog-Fahrzeuge zu besichtigen. Präsentiert wurde die volle Bandbreite der Unimog-Entwicklung von 1946 bis heute, erklärt der neue Regionalbeauftragte Frank Job. Die Fahrzeuge waren dem Baujahr entsprechend sortiert aufgestellt. Die ersten Modelle mit 25 PS und 3,1 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht bis 300 PS und 16,5 Tonnen. Dabei fanden die Besucher genügend Möglichkeiten, Informationen rund um den Unimog zu erhalten.

Viele der älteren Baureihen wurden von ihren Besitzern teilweise in aufwendiger Eigenleistung liebevoll restauriert. Einige Fahrzeuge sind bis heute im Einsatz, andere dienen lediglich zu Schauzwecken.

Der diesjähriger Schwerpunkt war der Unimog im Waldeinsatz. Großen Zuspruch fanden an beiden Tagen die dargebotenen Vorführungen, die die Vielfalt dieser Fahrzeuge zeigten.

Für die Kinder wurden  Rundfahrten durch den angrenzenden Wald angeboten.

Die Bewirtung der gut besuchten Veranstaltung wurde wieder durch den Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Esthal e. V. übernommen.

 

von
Diese Webseite speichert Nutzerdaten und verwendet Cookies. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Diese Daten werden verwendet, um personalisierte Inhalte zur Verfügung zu stellen und das Verhalten auf unserer Webseite anonym zu erfassen. Wenn Sie sich von dieser Erfassung abmelden, wird ein Cookie für ein Jahr in Ihrem Browser gespeichert, das diese Entscheidung speichert. Bei der Nutzung unserer Webseite werden Dienste von Google (Suche und Schriften), OneSignal (Benachrichtigungen) und WetterOnline genutzt. Durch diese können Cookies gesetzt und Ihre IP-Adresse verarbeitet werden. Ich akzeptiere Ablehnen 
942