topbild
Frankeneck WappenFrankeneck

Diamantene Hochzeit in Frankeneck

Hulda und Josef Biegelmann traten vor 60 Jahren vor den Altar

Voiced by Amazon Polly

Zu einem privaten Jubiläum eine eigene Zeitung ? Verbandsgemeindebürgermeister Manfred Kirr und der Beigeordnete Björn Ullrich von der Gemeinde Frankeneck wurden mit einer solchen Ausgabe überrascht, als Sie Hulda und Josef Biegelmann zur Diamantenen Hochzeit gratulierten. Erstellt von Tochter Ute wurde in der „Frankenecker Allgemeine – Zeitung für Deutschland“ die Lebensgeschichte des Jubelpaares erzählt. Beide geboren in Polen, lernten sie sich in Maszewo bei der Zwangsarbeit für polnische Bauern kennen. Bei der Übersiedlung nach Deutschland wurden sie getrennt. Hulda kam nach Elmstein und Josef landete in Wuppertal. Aber Josef suchte und fand Hulda und besuchte sie, wenn er ein freies Wochenende zur Verfügung hatte.

Am 24. Mai 1958 wurde in Elmstein geheiratet. In Frankeneck wird gebaut und dort zieht das Ehepaar drei Töchter groß. Es wohnt auch heute noch dort und nahm die Glückwünsche der Offiziellen, der Familie und der Freunde entgegen. Das große Hobby die beiden ist der große Garten wenige Meter vom Haus entfernt. Mit zunehmendem Alter werden die gesundheitlichen Einschränkungen aber größer und der Garten muss immer kleiner werden. Beide sind fast 20 Jahre als Kirchendiener für die evanglische Kirche in Frankeneck tätig gewesen und jetzt mit 85 Jahren sind sie noch so rüstig, dass sie immer noch selbständig in ihrem Haus wohnen können.

Bürgermeister Manfred Kirr (links) gratuliert gemeinsam mit dem Beigeordneten der Gemeinde Frankeneck, Björn Ullrich, dem Jubelpaar Hulda und Josef Biegelmann.

von

VERANSTALTUNGEN











Alle Termine anzeigen!
 
Diese Webseite speichert Nutzerdaten. Diese Daten werden anonymisiert gespeichert und verwendet, zur statistischen Auswertung von Zugriffszahlen. Wenn Sie sich für die Ablehnung oder Annahme entscheiden, wird ein Cookie in Ihrem Browser gespeichert, welche sich diese Entscheidung für ein Jahr merkt. Mit der Zustimmung werden ebenso Dienste von Onesignal und Google eingebunden. Diese können unter anderem Cookies setzen und Ihre IP-Adresse speichern. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung
Ich stimme zu Ich lehne ab